weitere Möglichkeiten, die Hilfe für HSH e.V. zu fördern

Ipati (Hilfe für HSH e.V.)

Am 11.08.2019 zog Ipati zu ihrem Freund Oska und seiner tollen Familie. Unser Herz hüpfte vor Freude, Ipatis sicherlich auch, auch wenn sie in der Zwischenzeit auch viel Freude mit Wapi hatte und sich mit ihm sogar ein Körbchen teilte. 

Und die neue Familie? Die ist nicht mindern begeistert, wie die Zeilen aus dem neuen Zuhause zeigen 💕 

Hallo Frau Cordt, mittlerweile haben sich auch Ipati und unsere Hündin Maria beschnuppert. Klappt alles ganz gut. Ipati läßt ihr den Vorrang, wenn es ins Haus geht. Maria dreht sich immer um und ist, glaube ich, ziemlich erschrocken, dass es noch einen zweiten Riesen gibt.😂

Und auch Ipati hat schon eine Couch.

Oska lebt durch Ipati richtig auf. Ich hab ihn noch nie soviel laufen und herumtollen gesehen. Die beiden sind ein super Team.

Nochmals vielen lieben Dank für die beiden tollsten Hunde der Welt.

LG Heike K. 

Ipati (Hilfe für HSH e.V.) Name: Ipati
Rasse: Kangal-Mix (SH ca. 77cm)
Alter: Sommer 2013
Geschlecht: weiblich, kastriert
Besonderheiten: sehr verschmust, kommt mit Kindern klar, verträglich mit Artgenossen

_____________________________________________________________________________________

Ipati nimmt einen sehr schnell für sie ein. Wer erlebt hat, was für ein Clown sie sein kann, sie mit ihren langen Beinen herumalbert und einfach nur liebenswert ist, der bekommt sie nicht mehr aus seinem Herz. In neuen Situationen ist sie zunächst vorsichtig, folgt dann aber ganz vertrauensvoll ihrem Menschen. Ipati hat ein Entropium (ein nach innen gerolltes Augenlid), was zu permanenten Reizungen des Auges geführt hatte. Dieses wurde erfolgreich super gut operiert und Ipati hat keinerlei Probleme mehr.

Sie hatte bei uns Kontakt mit Kindern und hat sich einfach zur zauberhaft ihnen gegenüber verhalten. Ipati hatte ein eingedrehtes Augenlid (Entropium), was inzwischen operiert worden ist. Egal bei welchem Tierarzt und Untersuchung wir waren – Ipati erwies sich immer als absolutes Goldstück, super kooperativ und einfach nur wundervoll. Dieses Herz auf 4 Pfoten wartet nun auf ihre eigene Familie.

Ihre große Liebe bei uns war Oska. Es war unglaublich, wie ähnlich sich die beiden waren und beide bekamen nicht genug, miteinander zu kuscheln und zu spielen. Oska wurde zwischenzeitlich vermittelt.

Und da Ipati & Oska so innig miteinander waren, gibt es hier mehr zu ihnen.

 

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Hilfe fuer Herdenschutzhunde e.V.
Anpassung und Design: Ulinx IT-Systeme