Mudiwa

Steht nicht mehr zur Vermittlung
Notfall
Auch Pflegestelle gesucht
Mudiwa
Vereinshund
Zuletzt aktualisiert am:
1.10.2014

Es war bereits bei der Aufnahme von Mudiwa klar, dass ihre Tage gezählt sind. Es galt, ihre letzten Tag mit grenzenloser Liebe zu füllen, um sie mit einem guten Gefühl am 01.10.2014 aus dieser Welt gehen zu lassen. Mudiwa sollte erfahren, dass sie geliebt wird, dass ihre wundervolle Persönlichkeit geachtet wird und dass nicht alle Menschen Bestien sind.  Ihr Sprung zurück ins Leben hatte sich gelohnt: wir freuen uns für Mudiwa für ihre erfüllten Tage bei uns und tragen jede gemeinsame Minute in unserem Herzen!

Unser Vermittlungstext

Für unsere "Muddi" kann es kaum einen besseren Namen geben als "MUDIWA" ... endlich wird sie GELIEBT!

Sie war im Wald zum Sterben ausgesetzt worden. Alt, unnütz, krank, wertlos lag sie im Wald im Müll, nass, dem Tod recht nah... Dieser "ausgelutschten" Vermehrerhündin  wieder den Weg in das Licht zu weisen, zu zeigen, wie schön das Leben sein kann ist uns eine Herzensangelegenheit.

Mudiwa möchte leben! Um ihr das zu ermöglichen und den Weg ins Leben zu ebnen, waren einige Tierarztbesuche notwendig: Untersuchungen des Blutes, des Herzens, der Blase, Röntgen, Zehenamputation aufgrund eines bösartigen Tumors, Behandlung eines Phlegmons. Die Herzuntersuchung hat gezeigt, dass sie einen angeborenen Herzfehler hat; was diejenigen, die sie zum Vermehren einsetzen,  nicht störte. Ausbeutung und Vermehrung ohne Hirn und Verstand und ohne Rücksicht auf Verluste....

Alle Untersuchungen, alle Verbandswechsel und Infusionen hat sie so geduldig über sich ergehen lassen!

Mudiwa hat wieder Lebensqualität gewonnen und darf endlich ihr Leben genießen.  Die Fotos sprechen für sich, wie sehr sie wieder aufgeblüht ist!

Sie möchten
Mudiwa
adoptieren?
Das Vermittlungsziel ist, dass Ihre Familie ein Lebensplatz ist, auf dem der ausgewählte Hund geliebt und respektiert wird, und dass alle in der Familie mit dem neuen Familienmitglied glücklich sind. Deshalb benötigen wir einige Angaben per Interessentenfragebogen von Ihnen.
Sie möchten in
Mudiwa
's Patengemeinschaft sein?
Das Patenschaftsformular finden Sie hier. Die Gemeinschaft macht es möglich, so dass die monatlichen Kosten von durchschnittlich € 357 von 71 Unterstützern à € 5 getragen werden könnten. Oder von 36 Unterstützern á € 10… oder 18 Unterstützern á € 20 oder… Sie sehen, jeder Euro hilft uns bei der Versorgung der Hunde.
Infos
Rasse
Bardino-Mix
Schulterhöhe
ca.
cm
Geboren
ca.
Nicht bekannt.
/
2002
Geschlecht
weiblich

(kastriert)
Verträglich mit
Hündinnen
Rüden
Katzen
Besonderheiten
Aufenthaltsort
55234 Erbes-Büdesheim
Aufenthaltsort
Kontakt
Hilfe für Herdenschutzhunde e.V.
Erreichbarkeit
E-Mail an Organisation
Ansprechpartner:
Mirjam Cordt
Tel:
Weitere Infos
Erreichbarkeit
E-Mail an
Mirjam Cordt
Sie sind an einer Adoption interessiert?
Direkt zum Fragebogen »
Weggefährten

Fotos

No items found.