Luna und Hektor

Steht nicht mehr zur Vermittlung
Notfall
Auch Pflegestelle gesucht
Luna und Hektor
Vereinshund
Zuletzt aktualisiert am:
11.1.2023

Leider müssen wir uns von unseren Hunden trennen.

Hektors Elterntiere haben an Schafherden gearbeitet. Er ist freundlich aber auch wachsam. Luna ist gleich alt, aber die zwei sind keine Geschwister. Sie ist auch sehr freundlich zu Besuchern und zu Kindern.

Beide leben aktuell mit Schafen, Hühnern und einem Esel zusammen. Luna und Hektor kennen unsere Kinder und auch Besuchern sind sie,  in unserer Gegenwart, sehr freundlich gegenüber.

Wir suchen auf jeden Fall ein gemeinsames Zuhause für die Zwei in ländlicher Umgebung mit Familienanschluss.

Sie möchten
Luna und Hektor
adoptieren?
Das Vermittlungsziel ist, dass Ihre Familie ein Lebensplatz ist, auf dem der ausgewählte Hund geliebt und respektiert wird, und dass alle in der Familie mit dem neuen Familienmitglied glücklich sind. Deshalb benötigen wir einige Angaben per Interessentenfragebogen von Ihnen.
Sie möchten in
Luna und Hektor
's Patengemeinschaft sein?
Das Patenschaftsformular finden Sie hier. Die Gemeinschaft macht es möglich, so dass die monatlichen Kosten von durchschnittlich € 357 von 71 Unterstützern à € 5 getragen werden könnten. Oder von 36 Unterstützern á € 10… oder 18 Unterstützern á € 20 oder… Sie sehen, jeder Euro hilft uns bei der Versorgung der Hunde.
Infos
Rasse
Kangal
Schulterhöhe
ca.
cm
Geboren
ca.
Nicht bekannt.
1
/
2022
Geschlecht
weiblich/männlich

(kastriert)
Verträglich mit
Hündinnen
Rüden
Katzen
Besonderheiten
gemeinsame Vermittlung
Aufenthaltsort
55234 Erbes-Büdesheim
Aufenthaltsort
32361 Pr. Oldendorf
Kontakt
Tel:
Erreichbarkeit
E-Mail an Organisation
Ansprechpartner:
Viktor Kampen
Tel:
Weitere Infos
Erreichbarkeit
E-Mail an
Viktor Kampen
Sie sind an einer Adoption interessiert?
Direkt zum Fragebogen »
Weggefährten

Fotos

No items found.