Ismael

Steht nicht mehr zur Vermittlung
Notfall
Auch Pflegestelle gesucht
Ismael
Vereinshund
Zuletzt aktualisiert am:
22.5.2018

Unser Ismael... am 22.05.2018 war es an der Zeit, ihn gehen zu lassen. Ismael hat das Leben bei uns voll ausgeschöpft, er hat es geliebt zu leben, er saugte vom ersten Moment an unsere Liebe auf wie ein Schwamm, Liebe war sein Lebenselexier. Der große starke Kerl - es war unglaublich, wie er regelrecht in einen hineinkroch zum Schmusen.

Aber auch er wurde schwächer und das Alter zollte sein Tribut: Ismael wurde 15 Jahre!

Seine Liebe und enge Zugewandtheit zu seinen Menschen hat seinesgleichen gesucht. Seine Augen und jeder Schritt von ihm zeigt so offensichtlich, dass er es überaus zu schätzen wusste und uns dankbar war, wie sehr wir uns um ihn kümmern: Er war 2 Jahre urininkontinent, über ein Jahr kotinkontinent und hatte massive Probleme mit seinen Knochen im letzten halben Jahr. Einzigartig wie so vieles an Ismael war, dass er einen ganz bestimmten Belllaut hatte, mit dem er uns gebeten hat, in seinem Bett umzubetten, da ihm zunehmend die Kraft fehlte, dies von alleine zu machen. Auch der Füllstand seiner Windeln hat er mit einem besonderen Belllaut gemeldet. Windeln wechseln stand ca. 5 x am Tag an und Ismael vermittelte deutlich den Eindruck, dass er es als etwas Besonderes wahrnimmt, so betüddelt zu werden.

Ismael lebte die letzten Jahre als Dauerpflegehund in der großen Hundegruppe im Haus und es war faszinierend wie rücksichtsvoll alle mit ihm umgegangen sind.

update September 2017

Ismael lebt als Dauerpflegehund in der großen Hundegruppe im Haus und es ist faszinierend zu erleben, wie rücksichtsvoll alle mit ihm umgehen. Er ist kot- und urininkontent und hat immer größer werdenden Probleme mit seinem Bewegungsapparat. Trotzdem ist er durchweg am Strahlen und genießt das umsorgte Leben in der Hausgruppe und das Schmusen mit seinen Menschen. Für ihn ist die Welt schön und rund und er könnte ewig so betüddelt werden :-)

Unser Vermittlungstext:

Ismael hat sicherlich schon viele schlechte Tage erlebt. Fühlt er sich jedoch in Sicherheit und hat seine Menschen gefunden, taut er sehr schnell auf, nimmt das gesamte Gelände für sich ein und fühlt sich verpflichtet klarzustellen, dass in seinen Augen seine Familie und das Gebiet unter seinem höchstpersönlichem Schutz stehen.

Hier ist es sehr wichtig, dass ihm fair, aber bestimmt und äußerst konsequent gezeigt wird, dass er sich gemütlich zurücklehnen kann und seine Menschen sehr wohl sehr gut auf sich selbst und auch ihn aufpassen können. Er kann recht fordernd werden, lässt sich aber gut in seine Schranken verweisen. Auf keinen Fall darf hierbei vergessen werden, dass Ismael nach Zuneigung regelrecht lechzt und er überaus glücklich ist, wenn er im Arm seiner Menschen sein darf!Ismael ist ein sehr anhänglicher und verschmuster Hund, der überaus glücklich ist, wenn er mit seinen Menschen zusammen ist.

Rundum ist Ismael ein gelungener, aktiver, interessanter und liebenswerter Hund – ein richtiger Charakterkopf!

Mit anderen Hunden kommt er bestens klar, jedoch lässt er ganz gern zunächst den Oberlehrer heraushängen und spielt sich kurz als Erziehungsberechtigter auf. Er verliert hierbei jedoch nie die Nerven, ist absolut korrekt im Verhalten und beeindruckt durch seine klare Körpersprache.

Ismaels Ohrspitzen und die Rute sind kupiert.

Sie möchten
Ismael
adoptieren?
Das Vermittlungsziel ist, dass Ihre Familie ein Lebensplatz ist, auf dem der ausgewählte Hund geliebt und respektiert wird, und dass alle in der Familie mit dem neuen Familienmitglied glücklich sind. Deshalb benötigen wir einige Angaben per Interessentenfragebogen von Ihnen.
Sie möchten in
Ismael
's Patengemeinschaft sein?
Das Patenschaftsformular finden Sie hier. Die Gemeinschaft macht es möglich, so dass die monatlichen Kosten von durchschnittlich € 357 von 71 Unterstützern à € 5 getragen werden könnten. Oder von 36 Unterstützern á € 10… oder 18 Unterstützern á € 20 oder… Sie sehen, jeder Euro hilft uns bei der Versorgung der Hunde.
Infos
Rasse
Lakenois-Mix
Schulterhöhe
ca.
cm
Geboren
ca.
Nicht bekannt.
/
2003
Geschlecht
männlich

(kastriert)
Verträglich mit
Hündinnen
Rüden
Katzen
Besonderheiten
sozialverträglich; zurückhaltend fremden Menschen gegenüber
Aufenthaltsort
55234 Erbes-Büdesheim
Aufenthaltsort
Kontakt
Hilfe für Herdenschutzhunde e.V.
Erreichbarkeit
E-Mail an Organisation
Ansprechpartner:
Mirjam Cordt
Tel:
Weitere Infos
Erreichbarkeit
E-Mail an
Mirjam Cordt
Sie sind an einer Adoption interessiert?
Direkt zum Fragebogen »
Weggefährten

Fotos

No items found.