Hina

Steht nicht mehr zur Vermittlung
Notfall
Auch Pflegestelle gesucht
Hina
Vereinshund
Zuletzt aktualisiert am:
12.1.2023

Für Hina haben wir am 02. Januar 2021 ein neues Zuhause gefunden. Im neuen Zuhause wird sie jetzt Molly gerufen und noch im Januar gab es den ersten kurzen Zwischenbericht:

Molly hat sich mittlerweile ein wenig eingelebt, sie kommt mit Pilla auch zu Hause hervorragend zurecht, wobei Pilla die ersten beiden Tage sehr zurückhaltend war, sie hat die meiste Zeit in ihrer Box verbracht. Beim Gassigehen verhält sie sich vorbildlich, sie zeigt keine Aggressionen gegenüber Mensch und Tier (auch nicht im Dunkeln), sie ist sehr führig, läuft ein moderates Tempo (sehr entschleunigend👍). In Ihrem Revier jedoch zeigt sie schon erstes Territorialverhalten, d.h. sie meldet lautstark alle Vorkommnisse in der Nähe und Ferne😂😂.

Unser Vermittlungstext

Hina heißt übersetzt "Puppe"! Und das passt auch ganz genau zu ihr: sie ist eine wahre "Zuckerpuppe", einfach nur zauberhaft, einfach nur süß, top verträglich, lieb zu Menschen.

Hina ist somit auch ein Anfänger-Herdenschutzhund. Aber Stopp: ich sagte Anfänger-Herdenschutzhund, ich sagte nicht Anfänger-Hund ;-) Sie ist nach wie vor ein Herdenschutzhund, der sich noch weiterentwickelt und noch knapp zwei Jahre braucht, bis sie richtig erwachsen ist. Aber großartiges Wach- und Schützverhalten ist bei ihr nicht zu erkennen, was nicht heißt, dass sie es in ihrem neuen Zuhause nicht doch zeigen kann, aber wenn dann in absolut gemäßigter Form.

Sie möchten
Hina
adoptieren?
Das Vermittlungsziel ist, dass Ihre Familie ein Lebensplatz ist, auf dem der ausgewählte Hund geliebt und respektiert wird, und dass alle in der Familie mit dem neuen Familienmitglied glücklich sind. Deshalb benötigen wir einige Angaben per Interessentenfragebogen von Ihnen.
Sie möchten in
Hina
's Patengemeinschaft sein?
Das Patenschaftsformular finden Sie hier. Die Gemeinschaft macht es möglich, so dass die monatlichen Kosten von durchschnittlich € 357 von 71 Unterstützern à € 5 getragen werden könnten. Oder von 36 Unterstützern á € 10… oder 18 Unterstützern á € 20 oder… Sie sehen, jeder Euro hilft uns bei der Versorgung der Hunde.
Infos
Rasse
Alabai
Schulterhöhe
ca.
cm
Geboren
ca.
Nicht bekannt.
9
/
2018
Geschlecht
weiblich

(kastriert)
Verträglich mit
Hündinnen
Rüden
Katzen
Besonderheiten
extrem verschmust
Aufenthaltsort
55234 Erbes-Büdesheim
Aufenthaltsort
Kontakt
Hilfe für Herdenschutzhunde e.V.
Erreichbarkeit
E-Mail an Organisation
Ansprechpartner:
Mirjam Cordt
Tel:
Tel:
Weitere Infos
Erreichbarkeit
E-Mail an
Mirjam Cordt
Sie sind an einer Adoption interessiert?
Direkt zum Fragebogen »
Weggefährten

Fotos

No items found.