Fuchur

Steht nicht mehr zur Vermittlung
Notfall
Auch Pflegestelle gesucht
Fuchur
Vereinshund
Zuletzt aktualisiert am:
12.11.2022

Fuchur würde ein Buch schreiben, wenn er könnte. Ein trauriges Buch. Er kam mit einem Jahr in unsere Obhut, wurde abgegeben von seinem Besitzer, weil er so viel frisst.

Gerade eingelebt, zieht ein großes Gewitter auf - Fuchur bekommt Panik und versucht zu flüchten, springt in den Zaun und bricht sich mehrfach die linke Vorderpfote. Diese war, trotz aller Bemühungen, nicht mehr zu retten und musste amputiert werden. Welch ein Start in ein neues Leben.

Letztes Jahr im September kam er auf seine Pflegestelle, wurde aufgepäppelt, verwöhnt und vorbereitet auf sein 3-beiniges Leben. Sogar einen Rolli bekam er. Er blühte auf, sein Handicap war keins mehr. Dann hat er eine junge tolle Familie gefunden. Sie waren mit ihm zur Hundeschule, haben mit ihm gearbeitet, an sich selber gearbeitet, aber sie konnten ihm nicht die Sicherheit geben, die er brauchte.

Nun ist Fuchur wieder zurück auf seiner Pflegestelle. Der süße Knopf sucht jetzt sein endgültig letztes Zuhause, seine Herdenschutzhund erfahrenen Traum-Eltern. Fuchur braucht Menschen mit der Erfahrung, mit dem Einfühlungsvermögen in die arme Hunde-Seele. Er braucht ein Zuhause mit Menschen, die Erfahrung mit Herdenschützern haben, die ihm die Sicherheit geben, dass er nichts regeln muss.

Fuchur ist unser dreibeiniger Sonnenschein, verschmust mit seinen Bezugspersonen. Sehr beweglich mit seinem Rolli, leinenführig. Er geht gerne spazieren und liebt es, in "seinem" Garten/Revier die Welt zu beobachten. Musterschüler in der Hundeschule freut er sich auf die Spielstunde danach, mit Gleichgesinnten (mit und ohne Rolli!!!).

In seinem neuen Zuhause braucht er ein eingezäuntes Grundstück, eher ländlich gelegen, einen Platz auf dem Sofa, streichelnde Hände und am liebsten mit einem oder mehreren Hundekumpels, keine Kinder, keine Katzen, keine Kleintiere. Ausgedehnte Spaziergänge kann er aber nicht machen mit seinen 3 Beinen und Rolli.

An die eierlegenden Wollmilchsäue da draußen, an Euch Nadeln im Heuhaufen: lasst Fuchur sich vom Pechvogel in euren Glücksdrachen verwandeln. Er hat es verdient.

Sie möchten
Fuchur
adoptieren?
Das Vermittlungsziel ist, dass Ihre Familie ein Lebensplatz ist, auf dem der ausgewählte Hund geliebt und respektiert wird, und dass alle in der Familie mit dem neuen Familienmitglied glücklich sind. Deshalb benötigen wir einige Angaben per Interessentenfragebogen von Ihnen.
Sie möchten in
Fuchur
's Patengemeinschaft sein?
Das Patenschaftsformular finden Sie hier. Die Gemeinschaft macht es möglich, so dass die monatlichen Kosten von durchschnittlich € 357 von 71 Unterstützern à € 5 getragen werden könnten. Oder von 36 Unterstützern á € 10… oder 18 Unterstützern á € 20 oder… Sie sehen, jeder Euro hilft uns bei der Versorgung der Hunde.
Infos
Rasse
Mioritic-Mix
Schulterhöhe
ca.
65
cm
Geboren
ca.
Nicht bekannt.
3
/
2020
20.3.2020
Geschlecht
männlich

(kastriert)
Verträglich mit
Hündinnen
Rüden
Katzen
Besonderheiten
dreibeinig
Aufenthaltsort
55234 Erbes-Büdesheim
Aufenthaltsort
25767 Albersdorf
Kontakt
Happy Paws Germany e.V.
Erreichbarkeit
E-Mail an Organisation
Ansprechpartner:
Marion Herrmann
Tel:
Weitere Infos
Erreichbarkeit
E-Mail an
Marion Herrmann
Sie sind an einer Adoption interessiert?
Direkt zum Fragebogen »
Weggefährten

Fotos

No items found.