Batur

Steht nicht mehr zur Vermittlung
Notfall
Auch Pflegestelle gesucht
Batur
Vereinshund
Zuletzt aktualisiert am:
10.4.2014



„Batur“ heißt übersetzt „Held“ … und das ist Batur auch. Leider hat er aufgrund einer Wachstumsstörung eine sehr starke Fehlstellung seiner Vorderbeine, was ihn jedoch nicht darin hindert, fröhlich um seine Menschen zu hüpfen. Batur ist absolut zauberhaft mit Menschen, sehr verschmust und genießt die Fürsorge und Sicherheit. Er lebt zur Zeit mit einem anderen Neuzugang zusammen (Kangal Hündin Mudiwa, die wir demnächst natürlich auch noch vorstellen werden).



update April 2014:

Batur hat die erste OP an seinem stärker missgebildetem linken Vorderbein hinter sich. Allerdings wird es wohl mit nur einer OP an seinem linken Bein nicht getan sein :-( sehr wahrscheinlich muss nochmals korrigiert werden. Erst wenn das linke Vorderbein wieder richtig stabil ist, kannn man an die Operationen für das rechte Vorderbein denken. Da die Knochenheilung dauert und er sich möglichst ruhig verhalten soll, haben wir ihn bisher noch nicht mit weiteren Hunden laufen lassen. Außer mit der alten ruhigen Kangaldame Mudiwa hat er keinen weiteren Kontakt.



update August 2014:

Die zweite OP zur Knochenkorrektur hat Batur nun auch überstanden, er ist agil, unternehmungslustig und bestens verträglich mit anderen Hunden. Er lebt in einer großen Gruppe von Rüden und Hündinnen zusammen und lässt sich allerhand Blödsinn einfallen ... er ist einfach ein liebenswerter,  alberner Kindskopf ;-)

Sie möchten
Batur
adoptieren?
Das Vermittlungsziel ist, dass Ihre Familie ein Lebensplatz ist, auf dem der ausgewählte Hund geliebt und respektiert wird, und dass alle in der Familie mit dem neuen Familienmitglied glücklich sind. Deshalb benötigen wir einige Angaben per Interessentenfragebogen von Ihnen.
Sie möchten in
Batur
's Patengemeinschaft sein?
Das Patenschaftsformular finden Sie hier. Die Gemeinschaft macht es möglich, so dass die monatlichen Kosten von durchschnittlich € 357 von 71 Unterstützern à € 5 getragen werden könnten. Oder von 36 Unterstützern á € 10… oder 18 Unterstützern á € 20 oder… Sie sehen, jeder Euro hilft uns bei der Versorgung der Hunde.
Infos
Rasse
Kangal
Schulterhöhe
ca.
cm
Geboren
ca.
Nicht bekannt.
/
2011
Geschlecht
männlich

(kastriert)
Verträglich mit
Hündinnen
Rüden
Katzen
Besonderheiten
Fehlstellung der Vorderbeine
Aufenthaltsort
55234 Erbes-Büdesheim
Aufenthaltsort
Kontakt
Hilfe für Herdenschutzhunde e.V.
Erreichbarkeit
E-Mail an Organisation
Ansprechpartner:
Mirjam Cordt
Tel:
Weitere Infos
Erreichbarkeit
E-Mail an
Mirjam Cordt
Sie sind an einer Adoption interessiert?
Direkt zum Fragebogen »
Weggefährten

Fotos

No items found.