weitere Möglichkeiten, die Hilfe für HSH e.V. zu fördern

Amal (Hilfe für HSH e.V.)

-Steht nicht mehr zur Vermittlung-

Wieder ein Moment, in dem uns so das Herz aufgegangen ist: am 29.04.2020 zog unser Herzchen Amal in ihr neues Zuhause! Natürlich geht uns bei jeder Vermittlung das Herz auf, aber wenn wir die neuen Menschen unserer Schützlinge schon länger kennen und wissen, dass wir auch Amal weiterhin immer mal wieder sehen können, dann ist es sicherlich legitim, noch ein wenig mehr ins Strahlen zu kommen 😉 Und wenn dann noch so genau unsere Empfehlungen für die Integration und die Eingewöhnung umgesetzt wird – DANKE Raffaele & Stefanie

Amal lebt mit einem großartigen Hundekumpel zusammen und hat – wie es nicht anders zu erwarten war 😉 – erfolgreich den Wesenstest in Hessen abgelegt.

Zeilen aus dem neuen Zuhause

Liebe Mirjam, liebe Julia,

ein aufregendes, besonderes Jahr neigt sich dem Ende zu – für uns war das Beste was uns dieses Jahr passieren konnte der Einzug unseres Amalchens! Jetzt ist unser Sonnenschein bereits 8 Monate Teil unserer Familie und wir möchten keinen einzigen Tag mehr mit ihr missen! Sie ist einfach ein großartiger Schatz und hat sich wunderbar in ihrem neuen Zuhause eingelebt und wird von Tag zu Tag mutiger 🙂 Eure Tipps – gerade in der Eingewöhnungszeit – haben wir dankbar befolgt, wollten wir doch, dass sich Amal sicher, wohl und geborgen in ihrem neuen Zuhause fühlt. Mittlerweile waren wir auch schon zweimal im Urlaub mit unseren Schätzen und was soll ich sagen, wir sind so stolz auf unser Amalchen! <3 

Unseren ersten Urlaub verbrachten wir in Südtirol, ein paar Wochen später ging es dann nach Cornwall. Zuerst hatten wir ein wenig bedenken, dass es vielleicht zu viele Eindrücke für Amal sein könnten, wollten wir sie doch auch nicht überfordern. In neuen Situationen ist sie teilweise immer noch unsicher, aber auch hier arbeiten wir dran und Marley ist ihr oft auch eine große Hilfe. „Hürden“ wie z. B. neue Gebäude/Räume betreten hat sie im Urlaub dennoch ganz toll gemeistert und man hat ihr ansehen können, wie sehr sie mit jedem geschafften „Hindernis“ gestrahlt hat 🙂 Auch beim Spazierengehen ist sie ein wahrer Schatz und freut sich bei neuen Hundebegnungen, egal ob groß oder klein. Sie genießt es mit Marley durch den Garten zu flitzen und fangen und verstecken zu spielen, dann hüpft sie immer wenn sie sich freut und animiert Marley oder uns zum Spielen. So großartig das Schätzen!! Kuscheln und Quatsch machen mit „Papa“ ist übrigens auch das größte!

Wir sind so dankbar und glücklich, dass Ihr uns Amal anvertraut habt und möchten uns auch nochmal ganz herzlich bei Euch bedanken, dass Ihr so tolle Arbeit geleistet habt, Amal die Sicherheit und die Geborgenheit zu geben, damit sie sich zu so einem tollen Herzchen entwickeln konnte!  

In diesem Sinne wünschen wir Euch FROHE WEIHNACHTEN & einen guten Rutsch in das Jahr 2021 und ein riesiges DANKESCHÖN dass Ihr Euch mit so viel Liebe, Kraft und Herzblut kümmert!

Alles Liebe wünschen Euch, AMAL, MARLEY, Stefanie & Raffaele 🙂

P.S. ganz liebe Grüße auch an „Tante“ Kerstin & „Tante“ Caro! 😉

Amal (Hilfe für HSH e.V.)  Name: Amal
Rasse: Kangal
Alter: ca. Februar 2015
Geschlecht: weiblich, kastriert
Besonderheiten: noch unsicher bei Menschen, dabei aber immer sehr lieb, verträglich

„Amal“ hat die Bedeutung „Hoffnung“, und ist somit der perfekte Name für diese bildhübsche, sehr liebe, wenn auch zunächst unsichere Hündin. Sie bekommt bei uns Schutz, Fürsorge, Liebe… alles so lebenswichtige Dinge, nach denen sich so viele Hunde sehnen. Es sind so viele, die in Not sind, wir können sie nicht alle aufnehmen. Aber Amals Hoffnung auf Schutz bei uns, die haben wir erfüllen können.

Sie weiß die Fürsorge bei uns zu schätzen, springt mit Begeisterung mit ihren Freunden umher und ist einfach nur ein absoluter Schatz. Zum Tierarzt mußten wir, weil sie noch vereinzelt Hautprobleme (unter anderem eine hartnäckige und störende Wunde an ihrer rechten Vorderpfoten) und auch Ohrenprobleme hatte, aber die gehören nun längst der Vergangenheit an. Amal hatte sich alle Behandlungen (Waschungen, Ohrenbehandlungen etc.) super lieb über sich ergehen lassen.

Und die Hoffnung hört natürlich mit der Aufnahme bei uns nicht auf: Amal und wir hoffen nun noch auf eine liebe Familie – am liebsten mit einem bereits vorhandenen Hund -, die diese entzückende Hündin adoptieren möchte.

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Hilfe fuer Herdenschutzhunde e.V.
Anpassung und Design: Ulinx IT-Systeme