weitere Möglichkeiten, die Hilfe für HSH e.V. zu fördern

Lisa (HSH-Hilfe e.V.)

Lisa (HSH-Hilfe e.V.) Name: Lisa
Rasse: Mix
Alter: geb. ca. 2001
Geschlecht: weiblich, kastriert
Besonderheiten: verträglich mit anderen Hunden und Katzen, verschmust.

Kontakt: Tier und Mensch – Hilfe für Herdenschutzhunde e.V., Mirjam Cordt, Tel: 06734-914646, email
_____________________________________________________________________________________
Lisa  kam mit ihren Freunden Lilly, Braxa und Toby zu uns.  Wie wir zu den Geschenken kam, wie die eingeschworene Truppe von uns auch genannt wird ist einfach erklärt: eine tierliebe Frau starb plötzlich und die Erben wollten natürlich alles, ausgeschlossen die alten Hunde. Die seit vielen Jahren zu einer glücklichen Familie zusammengewachsen Hunde blieben einsam und unglücklich zurück.Wir wurde darüber informiert und da es für uns unvorstellbar war, die vier auseinander zu reißen, nachdem sie auch noch den Zusammenbrauch ihres Frauchens miterleben musste, übernahmen wir sie kurzerhand. Sie sind keine HSH, aber schutzbedürftige Seelen, plötzlich verwaist.

Wer die vier erlebt, weiß warum sie von uns auch „die vier Geschenke“ genannt werden: sie sind so zauberhaft, ein einziges Geschenk. Nachdem sie nun einige Zeit bei uns sind, sind wir der Meinung, dass sie nicht zusammenbleiben müssen. Sie können auch einzeln vermittelt werden.

Lisa ist sehr lieb, brav, sehr freundlich und mit anderen Hunden verträglich. Sie ist sehr anhänglich und hält am liebsten Körperkontakt mit ihren Menschen. Schmusen ist für sie das allergrößte. Da wir darüber informiert wurde, dass Lisa seit Jahren starke und viele Herzmittel bekommt, machten wir sofort einen Termin bei einem Herzspezialisten aus. Und was zeigte sich! Der Herzfehler war eine Fehldiagnose! Lisa benötigt nun keine Herzmittel mehr, jedoch hat sie wohl eine verengte Luftröhre, so dass bei Aufregung sie schnell ins Husten kommt.

 

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Hilfe fuer Herdenschutzhunde e.V.
Anpassung und Design: Ulinx IT-Systeme