weitere Möglichkeiten, die Hilfe für HSH e.V. zu fördern

Patenschaft

Übernehmen Sie eine Patenschaft für unsere Vereinshunde. Sie erhalten eine Patenschaftsurkunde für die Schützlinge unseres Vereins.
Lieben Dank für Ihre Unterstützung!

Vereinshunde

 

Entsprechend unserer Ziele ist die Hilfe für HSH e.V. wegen Förderung des Tierschutzes als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt. Nach dem letzten uns zuge­gangenen Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bingen-Alzey StNr. 08 667 031 66 vom 08.07.2016 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes ist sie von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit.

Ihre Spende im Rahmen einer Patenschaft für unsere Vereinshunde ist somit steuerlich absetzbar. Die Übernahme einer Patenschaft für einen bestimmten Hund ist symbolisch, die Einnahmen kommen allen Vereinshunden zugute.

Ihre Patenschaft können Sie jederzeit ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist kündigen.

Wenn Sie mehr als 200 Euro im Jahr spenden, versenden wir eine Spendenquittung am Anfang des nächsten Jahres. Für kleinere Beträge genügt dem Finanzamt eine Kopie Ihres Kontoauszuges oder eine Buchungsbestätigung Ihrer Bank.

Wir geben Hunden Schutz und Hilfe – Dank Ihnen!

Ihr Team der Hilfe für HSH e.V.

Hilfe fuer Herdenschutzhunde e.V.
Anpassung und Design: Ulinx IT-Systeme