weitere Möglichkeiten, die Hilfe für HSH e.V. zu fördern

Manopi (Hilfe für HSH e.V.)

Manopi (Hilfe für HSH e.V.) Name: Manopi
Rasse: Kangal-Mix
Alter: ca. 2011
Geschlecht: weiblich, kastriert
Besonderheiten: anfangs ein wenig vorsichtig, dabei überaus lieb, sehr verschmust, verträglich

Kontakt: Hilfe für Herdenschutzhunde e.V., Mirjam Cordt, Tel: 0170-4466354, email
_____________________________________________________________________________________

Manopi… was soll man über diese Zaubermaus sagen! Ihr Name mit der Bedeutung „wundervoll“ trifft es einfach zu gut. Manopi ist ein absoluter Schatz, super lieb mit Menschen, verträglich mit Hunden. Auf ihrem Gelände möchte sie keine neuen Hunde kennenlernen, was absolut ihr Recht ist. 

Manopi ist überaus verschmust und wenn eine Hand zum Streicheln da ist, dann legt sie auch gerne ihr Köpfchen rein und verzieht vor lauter Wonne ihr Gesicht 🙂

Manopi ist ein wenig inkontinent, jedoch stehen wir erst zu Beginn der Behandlung, so dass wir zuversichtlich sind, dass wir das medikamentös in den Griff bekommen werden

Wer möchte in MANOPIS Patengemeinschaft sein?
Die Gemeinschaft macht es möglich und so könnten die monatlichen Kosten von durchschnittlich auf € 357 von 71 Unterstützern à € 5 getragen werden, oder von 36 Unterstützern á € 10 oder 18 Unterstützern á € 20 oder oder oder… Sie sehen, jeder Euro hilft uns weiter in der Versorgung der Hunde und wir zählen auf jeden von Ihnen.

Lieben Dank im Namen von MANOPI.
Das Patenschaftsformular finden Sie hier!

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Hilfe fuer Herdenschutzhunde e.V.
Anpassung und Design: Ulinx IT-Systeme