weitere Möglichkeiten, die Hilfe für HSH e.V. zu fördern

Nukke (Hilfe für HSH e.V.)

Unser „Püppchen“ hat am 19.06.2016 das perfekte Zuhause bekommen und freut sich ihres Lebens mit weiteren Hunden und einem tollen Kind, das seine Freude an gemeinsamen Unternehmungen mit Nukke hat und überaus liebevoll und verantwortungsbewusst mit ihr umgeht. Was für eine herrliche Kombination.

Hier die Zeilen aus dem neuen Zuhause

Nukke gehört jetzt schon seit fast einem halben Jahr zu unserer Familie…

Anfangs hatten wir Bedenken, da sie ihre beiden Hundekumpel doch etwas gruselig fand. Davon ist schon lange nichts mehr zu sehen. Die drei sind ganz dicke Freunde und wir haben viel Spaß mit ihnen. Unser Sohn ist auch ganz stolz, endlich einen Hund zum Gassi gehen zu haben und auch der Besuch der Hundeschule mit „seiner“ Nukke ist für ihn ein echtes Highlight der Woche. Ich kann mir gar nicht mehr vorstellen, wie wir vor 2 Jahren noch ganz ohne Hund überhaupt leben konnten.

Wir haben mit jedem einzelnen Hund das „große Los“ gezogen, jeder ist auf seine Art einfach perfekt. Dann haben wir auch noch das Glück, dass sie so toll zusammen passen. In der ersten Zeit hatten die beiden Mädels mal Krach wegen ihrem Frühstück. Ich musste arbeiten gehen und hatte ein bißchen Bauchweh, daß es in meiner Abwesenheit einen „Zickenkrieg“ geben könnte. Also habe ich Nukke vorsichtshalber in einem Zimmer mit Gitter von den beiden anderen abgetrennt. Als ich wieder nach Hause kam, haben mich drei Hunde fröhlich begrüßt. Ich dachte, Nukke hätte das Gitter umgeworfen, oder Saba hätte ihr geholfen auszubrechen. Aber das Gitter stand noch da wie am Morgen.

Der arme, kleine, „behinderte“ Hund ist ganz offensichtlich, empört über die Trennung von den Freunden, einfach über das Gitter gesprungen! Sie stört sich wirklich nicht an ihrer kaputten Schulter und für uns ist sie, wie schon gesagt, einfach perfekt.

Hätte Pippi Langstrumpf neben Pferd und Affe auch noch einen Hund gehabt, dann wäre Nukke dieser Hund gewesen. Sie ist frech, dabei aber immer liebenswert, einfach einzigartig, mutig, witzig, fröhlich, und sie hat das gewisse Etwas, so dass einfach jeder sie lieben muss…

Ihr könnt die Welt nicht retten, aber ihr macht sie ein bißchen besser. Ich möchte mich ganz herzlich bei Euch für Eure Arbeit bedanken, denn für Nukke habt Ihr die Welt gerettet (wie auch schon für viele andere). In Nukkes Fall habt ihr damit das Leben von drei Hunden und drei Menschen nachhaltig bereichert. Ich verspreche, hier wird sie jeden einzelnen Tag geliebt und geachtet werden, hoffentlich sehr, sehr viele Jahre lang.

Macht weiter so, Ihr seid großartig!!!

Nukke, Saba, Mick, Paul-Marlon, Markus und Kerstin

 S0264034 Name: Nukke
Rasse: Mix (SH ca. 50cm)
Alter: Sommer 2014
Geschlecht: weiblich, kastriert
Besonderheiten: verschmust, sehr lieb, in neuen Situationen unsicher, verträglich mit Artgenossen, für Hundeanfänger geeignet

Kontakt: Hilfe für Herdenschutzhunde e.V., Mirjam Cordt, Tel: 06734-914646, oder 0170-4466354, email
_____________________________________________________________________________________

Nukke (finnisch für „Puppe“) ist der perfekte Name für dieses zauberhafte „Püppchen“. Nukke ist unfassbar lieb, sehr verschmust, schließt schnell Freundschaft mit neuen Menschen, auch wenn sie in neuen Situationen zunächst unsicher ist. Nukke ist verträglich mit anderen Hunden und lebt bei uns zur Zeit mit Rashnu, Alwin und Eremias zusammen.

Dass Nukke mal ein massives Hautproblem hatte, ist kaum zu glauben, wenn man sie nun sieht – ihre Haut ist komplett geheilt.

Nukke ist ein wenig „verbaut“: das Hinterteil ist höher als die Schulter. Dies kommt unter anderem daher, dass ihr linkes Schulterblatt tiefer liegt. Sie muss als Junghund einen schweren Unfall gehabt haben, da sowohl Schulterblatt wie auch das Gelenk komplett zerstört sind. Nukke stört es jedoch nicht, dass ihre linke Schulter steif ist: sie hüpft vergnügt durch ihr neues Leben.

Nun fehlt nur noch ihr neues Zuhause, gerne auch bei Hundeanfängern.

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Hilfe fuer Herdenschutzhunde e.V.
Anpassung und Design: Ulinx IT-Systeme