weitere Möglichkeiten, die Hilfe für HSH e.V. zu fördern

Hund melden

Sie möchten einen Hund in unserem Vermittlungportal vorstellen?

Wir veröffentlichen Ihr Vermittlungsgesuch gerne, wenn Sie uns einige grundlegende Angaben per Email zuschicken:

  • Name, Rasse (bitte ggf. Wunschrubrik angeben) und Geburtsdatum des Hundes
  • Einen aussagekräftiger Vermittlungstext. Dieser hebt die Besonderheiten in der Persönlichkeit Ihres Hundes und im Umgang mit ihm hervor. Formulierungen wie „schöner, imposanter Hund sucht neues Zuhause“ haben wenig Informationsgehalt. Angaben zur Verträglichkeit gegenüber Artgenossen, weiteren Tieren (Katzen etc.), sowie das Verhalten gegenüber fremden Menschen, und zu beachtende Besonderheiten sind notwendig.
  • Name, Telefonnummer und die Emailadresse eines Ansprechpartners, der im Vermittlungsgesuch erscheinen soll.
  • Fotos des Hundes (maximal 5). Bitte senden Sie uns weder Fotos jenseits der 1 MB Grenze, noch Fotos, die für die online-Darstellung zu klein sind. Die Fotos sollten Ihren Hund gut vorstellen und aussagekräftig sein –  idealerweise Portrait und seitliches Standbild. Fotos die den Hund mit Stachelhalsband oder Kettenwürger zeigen, werden nicht online gestellt.
  • Bitte beachten Sie unsere Vereinbarung zur Vorstellung von Tieren auf unserer Website www.herdenschutzhundhilfe.de

Bitte senden Sie uns keine pdf-Dateien oder die Fotos in einem Word-Dokument eingebunden, oder lediglich einen Link zu dem zu vermittelnden Hund. Die Aufbereitung der Daten nehmen unnötig Zeit in Anspruch, die dann im Verein an anderer Stelle wieder fehlt.

Nur wenn uns ALLE Angaben vorliegen, wird das Vermittlungsgesuch von uns bearbeitet!

Sollte es bei den Angaben Probleme geben, finden wir sicherlich ein Lösung.

Bitte denken Sie unbedingt auch daran, uns mitzuteilen, wenn der von Ihnen gemeldete Hund ein neues Zuhause gefunden hat!

Das Vermittlungsportal steht nicht („Möchtegern“)-Züchtern und selbstverständlich nicht Händlern zur Verfügung. Um den Mißbrauch der Hunde zu vermeiden, werden von privat nur kastrierte Hunde vorgestellt. Ausnahmen stellen eine Einzelfallentscheidung dar, wir besprechen dies gerne mit Ihnen gemeinsam, um Ihren Hund zu schützen.

Die Aktualisierung der Vermittlungsdatenbank hat für uns nicht die höchste Priorität – anfallende Tierarztbesuche, die Versorgung der Vereinshunde, Betreuung der Interessenten, sowie die schnelle Hilfe in Notfällen gehen IMMER vor.


Hilfe fuer Herdenschutzhunde e.V.
Anpassung und Design: Ulinx IT-Systeme