weitere Möglichkeiten, die Hilfe für HSH e.V. zu fördern

Conrad (Hunde ohne Lobby)

Conrad_02 Name: Conrad
Rasse: HSH-Mix
Alter: geb. Oktober 2012
Geschlecht: männlich / kastriert
Besonderheiten: verschmust, genießt Menschenkontakt

Kontakt: Hunde ohne Lobby, Andrea und Katharina Hofbauer, Tel.: 09221 – 60 56 071 oder 0151 – 22 10 92 72 (Mo-Fr. 17-20 Uhr), email
_________________________________________________________________________
Conrad´s Start ins Leben endete vorerst in einem überfüllten Tierheim im südspanischen Ubeda. Woche für Woche wartet Conrad nun auf seinen ganz großen Tag, den Tag, an dem er endlich den Blick der kalten einsamen Zwinger, gegen einen Blick in eine wunderschöne Zukunft eintauschen darf.

Conrad ist ein sehr freundlicher und aufgeschlossener Kerl, er schmust und spielt sehr gerne und genießt den Menschenkontakt sehr. In Spanien hat unser Schatz aber keine Chance, ein neues tolles Zuhause zu bekommen. Deswegen hoffen wir, dass Conrad schnellstmöglich nach Deutschland in ein besseres Leben ausreisen darf. Er könnte sofort bei Ihnen einziehen. Wollen Sie unserem Hundemann seinen Herzenswunsch erfüllen?

Atesch (TSV Frankfurt e.V.)

Atesch_01 Name: Atesch
Rasse: Kangal
Alter: 01.06.2018
Geschlecht: männlich / kastriert
Besonderheiten: unsicher bei Menschen

Kontakt: Tierschutzverein Frankfurt e.V., Tel.: 069 – 42 30 05, email
_________________________________________________________________________
Atesch wurde zusammen mit Kibar abgegeben und ist der Vater unserer Kangaljungspunde. Leider ist Atesch extrem ängstlich und ist vor fremden Menschen ständig auf der Flucht, für einen Kangal eher ein unübliches Verhalten.

Hier suchen wir sensible, aber eben doch Herdenschutzhund erfahrene Menschen die Atesch führen können, so dass er seine Angst vor der Welt verlieren kann.

Vertraut er einen, verschenkt er ganz und gar sein großes Herz für seinen Menschen. Wer hat noch Platz für einen großen ängstlichen Jungen?

Aira (TSV Frankfurt e.V.)

Aira_01 Name: Aira
Rasse: Kangal
Alter: geb. November 2018
Geschlecht: weiblich
 

Kontakt: Tierschutzverein Frankfurt e.V., Tel.: 069 – 42 30 05, email
_________________________________________________________________________
Aira ist einer von vier gefundenen Kangalwelpen. Sie ist nun soweit, dass sie endlich in ein neues Zuhause ziehen könnte.

Verschmust und verspielt, das ist unsere Aira. Sie braucht nun erfahrene Halter die genau wissen was es heißt einen Herdenschutzhund zu halten.
Wir werden Aira nicht in irgendeine Schrebergartenhaltung vermitteln. Auch ein Kangal braucht Menschen um sich herum.

Aira hält ihren Innenzwinger sauber, sie kann noch nicht alleine bleiben auch an die Leine muss sie noch gewöhnt werden.

Peter (I. Schulzik)

Peter_03 Name: Peter
Rasse: Maremmano-Mix
Alter: geb. 23.05.2019
Geschlecht: männlich
Besonderheiten: neugierig, selbstbewusst

Kontakt: Ina Schulzik, Tel.: 0171 – 16 63 080 (ab 17 Uhr oder per Whats App), email
_________________________________________________________________________

Peter ist ein Entdecker – ein Abenteurer. Er guckt sich alles mit gesundem Respekt an, erforscht aber neugierig seine Welt. Der kleine Kerl ist kuschelig braucht aber seienen Freiraum.

Er kennt bisher nur seine Familie, noch keine anderen Hunde. Allerdings kennt er bereits Katzen, Kälber, Kühe und Alpakas. Die Begenungen sind immer sehr aufregend – Katzen sind nicht gerade seine Freunde. Besucher werden gemeldet, aber auch nach Bestätigung der Vertrauensperson akzeptiert.

Pink Lady (I. Schulzik)

PinkLady_05 Name: Pink Lady
Rasse: Maremmano-Mix
Alter: geb. 23.05.2019
Geschlecht: weiblich
Besonderheiten: sehr menschenbezogen, lernwillig

Kontakt: Ina Schulzik, Tel.: 0171 – 16 63 080 (ab 17 Uhr oder per Whats App), email
_________________________________________________________________________

Pink Lady ist auf Ihren Vertrauensmenschen fixiert. Sie liebt es mit ihren Geschwistern herum zu toben und ist sehr lernwillig. Ein absolut freudiges Wesen zeichnet diese kleine Maus aus.

Sie kennt bisher nur ihre Familie, noch keine anderen Hunde. Allerdings kennt sie bereits Katzen, Kälber, Kühe und Alpakas.

Pepe (I. Schulzik)

Pepe_05 Name: Pepe
Rasse: Maremmano-Mix
Alter: geb. 23.05.2019
Geschlecht: männlich
Besonderheiten: selbstbewusst, verspielt

Kontakt: Ina Schulzik, Tel.: 0171 – 16 63 080 (ab 17 Uhr oder per Whats App), email
_________________________________________________________________________

Pepe ist ein noch sehr verspielter Rüde. Er liebt es Bälle zu jagen und durch Pfützen zu stapfen. Ein richtig kleiner Abenteuerer. Er möchte mit seinem Vertrauensmenschen die Gegend erkunden und die Welt entdecken. Er genießt Streicheleinheiten.

Er kennt bisher nur seine Familie, noch keine anderen Hunde. Allerdings kennt er bereits Katzen, Kälber, Kühe und Alpakas. Die Begenungen sind immer sehr aufregend – Katzen sind nicht gerade seine Freunde. Besucher werden gemeldet, aber auch nach Bestätigung der Vertrauensperson akzeptiert.

Pluto (I. Schulzik)

Pluto_01 Name: Pluto
Rasse: Maremmano-Mix
Alter: geb. 23.05.2019
Geschlecht: männlich
Besonderheiten: neugierig, abenteuerlustig

Kontakt: Ina Schulzik, Tel.: 0171 – 16 63 080 (ab 17 Uhr oder per Whats App), email
_________________________________________________________________________
Pluto ist aufgeweckt und lernbegierig. Er möchte seinem Vertrauensmenschen alles recht machen und entdeckt aufmerksam die große Welt.

Er kennt bisher nur seine Familie, noch keine anderen Hunde. Allerdings kennt er bereits Katzen, Kälber, Kühe und Alpakas. Die Begenungen sind immer sehr aufregend – Katzen sind nicht gerade seine Freunde. Besucher werden gemeldet, aber auch nach Bestätigung der Vertrauensperson akzeptiert.

Florian (S. Riethmann)

Florian_05 Name: Florian
Rasse: Kangal-Schäferhund-Mix
Alter: geb. ca. April 2018
Geschlecht: männlich / kastriert
Besonderheiten: verträglich mit Artgenossen, auch Pflegestelle gesucht

Kontakt: Sven und Petra Riethmann, Tel.: 0173 – 38 34 032, email
_________________________________________________________________________
Florians Herrchen ist unerwartet verstorben. Wir haben Florian kurzfristig bei uns aufgenommen, müssen aber schnellstmöglich ein neues Zuhause für ihn finden.

Er hat bis jetzt keinerlei Erziehung genossen. Wir haben ihm schon Sitz / Platz, an der Leine laufen und Autofahren, sowie mitlaufen am Fahrrad beigebracht.

Er ist leider ein Hund der sehr viel Zeit in Anspruch nimmt die wir definitiv nicht haben. Er braucht eine erfahrene Hand, die ihm alles beibringt.

Da er bisher keine Kindern kannte, kann er im Moment nicht damit umgehen. Unser eigenes Kind hat auch noch Angst vor ihm, und so müssen wir in gute erfahrene Hände abgeben. Je eher desto besser für ihn.

Samba (Hundehilfe Hundeherzen e.V.)

Samba_01 Name: Samba
Rasse: Mastin Español-Mix
Alter: geb. 29.06.2019
Geschlecht: weiblich
Besonderheiten: verspielt, verschmust

Kontakt: Hundehilfe Hundeherzen e.V., Monika Pfeiffer, Tel.: 06074 – 29 945 oder 0177 – 49 44 047, email
_________________________________________________________________________
Samba wurde mutterseelenallein neben einem Fluß in Burgos gefunden, offensichtlich wurde sie im zarten Alter von 10 Wochen einfach ausgesetzt. Sie lebt im Moment auf einer spanischen Pflegestelle mit 2 Kindern (2 und 6 Jahre alt), 2 erwachsenen Hunden und einer Katze zusammen. Sie liebt die Kinder, verträgt sich ganz toll mit den anderen Hunden, die auch bei ihrer Erziehung helfen und die Katze liebt sie ganz besonders. Sie ist sehr intelligent und lernt schnell.

Sie ist ein Welpe und ihre Lieblingsbeschäftigungen sind spielen, essen und schlafen. Samba ist eine kleine Schmusekatze, weder scheu noch ängstlich und noch nicht stubenrein. Sie übt aber schon fleißig und es klappt immer öfter, dass sie ihre Geschäfte draußen erledigt.

Wir schätzen, dass Samba einmal eine Endgröße von ca. 60 cm SH erreichen wird. Sie ist ein HSH-Mix und deshalb suchen wir für sie Menschen, die entweder schon Erfahrung mit dieser Rasse haben oder sich über die Eigenschaften dieser speziellen Hunde eingehend informiert haben. Diese Hunde sind nicht für eine Stadtwohnung geeignet.

Für Samba suchen wir eine hundeerfahrene Familie, gerne auch mit Kindern, Menschen die sie mit Geduld und Liebe führen.

Sakima (J. Reichinger)

Sakima_03 Name: Sakima
Rasse: Kangal
Alter: geb. 21.04.2015
Geschlecht: männlich / kastriert
Besonderheiten: sehr menschenbezogen und anhänglich, verträglich mit Artgenossen

Kontakt: Johannes Reichinger, Tel.: 0152 – 04 54 95 47, email oder Sabine Reichinger, Tel.: 0176 – 890 353 46, email
_________________________________________________________________________
Aufgrund unserer veränderten Lebenssituation (wir hatten im Ausland gelebt und sind seit kurzem wieder in DE) kann Sakima bedauerlicherweise nicht mehr mit uns sein. Wir benötigen ein sehr baldiges und sehr liebevolles Zuhause, denn unsere derzeitige Wohnsituation ist begrenzt.

Sakima bereitet es besonders viel Freude mit Tieren zusammen zu sein. Außerdem ist für ihn eine enge Familienanbindung sehr wichtig.
Sakima hatte bei uns seinen Platz in der Wohnküche, wo er tagsüber jederzeit nach draußen, in ein großes eingezäuntes Gelände, gehen konnte.
Nachts schlief er mit Nayeli im Hundehaus oder in der Natur im Garten. Er ist sehr gerne draußen und kann auch für Stunden alleine bleiben.

Sakima ist sehr menschenbezogen, sehr verschmust, sehr anhänglich, sehr sensibel und liebt es unaufhörlich gestreichelt zu werden. Er ist ein liebevoller, ruhiger und ausgeglichener Hund, eine treue Seele und ein lustiger, unternehmungsfreudiger Geselle. Er ist interessiert an allem Neuen und an der Vielfältigkeit des Lebens. Mit Artgenossen ist er sehr verträglich.
Das Verhalten gegenüber Menschen ist stets freundlich, freudig und offen, wenn ihm dasselbe entgegen gebracht wird.

Als Sakima mit 2 Jahren zu uns kam, war er nur gewohnt, an der Leine zu gehen. Er hat nun gelernt auf „Sitz“ und „Platz“ zu reagieren. Er darf an der Laufleine, auch frei, laufen und hört des öfteren auf „Warte“ und „Stop“. Manchmal auch schon auf den Rückruf „zu mir“. Er ist sehr wissbegierig und lernbereit und freut sich gelobt zu werden. Sakima hat Freude an „stundenlanger“ Bewegung in der Natur bzw. auch „um die Häuser zu ziehen“ oder in der Stadt umherzugehen, Menschen anzutreffen um seine Neugierde auszukosten.

Sakima ist ein großartiger Hund und herzensguter Freund und nur das Allerbeste ist ihm würdig. Das liegt uns sehr am Herzen.
Er benötigt eine starke Hand und Führung, einen besonders liebevollen und geduldigen Umgang. Als Geschenk von ihm bekommt man dann „nur Liebe“ zurück.

Wenn Sie eine Resonanz fühlen, so melden Sie sich doch bitte.

Sakima lebt gemeinsam mit Nayeli seit Mai 2017 bei uns. Die Hunde können sehr gerne gemeinsam ein neues Zuhause bekommen. Natürlich ist es auch möglich, dass sie getrennt vermittelt werden können.

Hilfe fuer Herdenschutzhunde e.V.
Anpassung und Design: Ulinx IT-Systeme