weitere Möglichkeiten, die Hilfe für HSH e.V. zu fördern

Archiv: September 2017

Dana (S. Kraus)

Dana3 Name: Dana
Rasse: Mastin Espanol
Alter: geb. 15.03.2012
Geschlecht: weiblich / kastriert
Besonderheiten: verträglich mit Artgenossen, verschmust und verspielt

Kontakt: Spanien/Almeria, Kontakt auf spanisch email oder Kontakt auf deutsch, Silke Kraus email
_________________________________________________________________________
Dana ist eine wunderschöne Mastin-Hündin, sie ist verschmust, versteht sich mit Katzen, Kindern, allen Hunden und Menschen. Sie ist es gewohnt, in einem Haus zu leben und verbringt auch sehr gern Zeit im Garten. Sie verhält sich überall toll.

Sie ist fröhlich, sympathisch und verspielt, wie ein grosser Welpe.

Gadda (Hilfe für HSH e.V.)

Gadda (Hilfe für HSH e.V.) Name: Gadda
Rasse: Mioritic
Alter: gab. ca. 2012
Geschlecht: weiblich, kastriert
Besonderheiten: anfangs vorsichtig, aber immer lieb, verschmust, verträglich

Kontakt: Hilfe für Herdenschutzhunde e.V., Mirjam Cordt, Tel: 06734-914646, oder 0170-4466354, email
_____________________________________________________________________________________

update 28.03.2018
Gadda hat alle Behandlungen bestens überstanden, sie hatte ein Sticker-Sarkom und gilt nun als geheilt. Sie benötigt zur Zeit ein Allergiker-Futter und Tabletten gegen ihren Juckreiz.  Ihr Fell ist wieder richtig schön nachgewachsen, Gadda ist bestens gelaunt, ein flottes, munteres Mädel.  Bei uns lebt Gadda mit Naaji und Panchen zusammen.

************

Gadda kam in einem furchtbaren Zustand zu uns: sie juckte und kratzte sich bald die Seele aus dem Leib und konnte gar nicht glauben, dass es Menschen gibt, die es nun wirklich lieb mit ihr meiden. Sie wurde entsprechend behandelt und auch wenn die Behandlung noch nicht ganz abgeschlossen ist, so ist sie nicht ansteckend und kann mit ihren Hundefreunden zusammenleben.

Sie ist anfangs vorsichtig, aber immer lieb dabei. Sie taut nun recht schnell auf und wenn sie einen kennt, dann zeigt sie sich super schmusig und munter. Zur Zeit hat sie noch eine arg „zerrupfte“ Frisur und kommt als kleiner Punk daher. 

Ihr ausgeprägtes Gesäuge zeugt davon, dass sie wohl leider zum Vermehren ausgenutzt wurde. Dieses Leid hat sie nun zum Glück hinter sich, sie genießt unsere Fürsorge und freut sich über liebe Menschen, die sie adoptieren möchten.

Gaddas Patengemeinschaft:

Wer möchte in GADDAS Patengemeinschaft sein?
Die Gemeinschaft macht es möglich und so könnten die monatlichen Kosten von durchschnittlich auf € 357 von 71 Unterstützern à € 5 getragen werden, oder von 36 Unterstützern á € 10 oder 18 Unterstützern á € 20 oder oder oder… Sie sehen, jeder Euro hilft uns weiter in der Versorgung der Hunde und wir zählen auf jeden von Ihnen.

Lieben Dank im Namen von GADDA.
Das Patenschaftsformular finden Sie hier!

 

Lara (B. Vogelskamp)

Lara Name: Lara
Rasse: HSH-Leonberger-Mix (SH 60 cm)
Alter: geb. ca 2016
Geschlecht: weiblich / kastriert
Besonderheiten: freundlich zu Menschen, verschmust

Kontakt: Bettina Vogelskamp, Tel.: 02174 – 76 04 773 oder Sybille Liebscher, Tel. 0202 – 29 53 93 52 oder 0176 – 324 16 315, email
_________________________________________________________________________
Lara haben wir bei unserem letzten Besuch in der Tötungsstation in Ungarn kennengelernt. Sie ist extrem verschmust und ging sofort freundlich und offen auf uns zu, obwohl sie uns bis dahin nicht kannte. Ihre einzige Bezugsperson in diesem tristen und mit Angst behafteten Leben dort ist der Helfer des Tierheims, der sich ab und zu um die Hunde und ein wenig Futter in der Tötung kümmert.

Lara sitzt derzeit in einem Einzelkennel, daher können wir momenetan noch nicht viel zu ihrer Artgenosseverträglichkeit sagen. Dies kann jedoch bei ernsthaftem Interesse vor Ort getestet werden.

Da wir über Lara`s Vergangenheit leider nichts weiter wissen möchten wir sie nicht an einen Haushalt mit kleinen Kindern vermitteln. Ansonsten ist eine wundervolle, sehr anschmiegsame und sensible Hündin, die dringend ein Zuhause braucht.

Huno (Catydog)

Huno1 Name: Huno
Rasse: Mastin Espanol (SH 70 cm)
Alter: geb. ca. 2012
Geschlecht: männlich / kastriert
 

Kontakt: Catydog Asociacion, Kontakt spanisch: email oder Kontakt deutsch: email
_________________________________________________________________________
Huno wurde von dem Hund einer Nutztierhaltung angegriffen und gebissen, als er wohl auf der Suche nach Essen war.
Er ist sehr dünn und hat Bisswunden an den Beinen sowie eine Ohrentzündung.

Jetzt muss er sich erst einmal von seinen Leiden erholen.

Berta (S. Kraus)

Berta1 Name: Berta
Rasse: Mastin Espanol
Alter: geb. 02.02.2014
Geschlecht: weiblich / kastriert
Besonderheiten: lieb und schüchtern

Kontakt: Spanien/Valladolid, Kontakt auf englisch: email oder Kontakt auf deutsch Silke Kraus: email
_________________________________________________________________________
Berta ist eine super tolle Mastina, die umher irrend auf einem Feld in Valladolid gefunden wurde. Das ist nun schon eine ganze Zeit her und seitdem lebt sie einsam eingesperrt in einem Zwinger, in der Hoffnung, dass sie von ihren Leuten gesehen wird !!!

Am Anfang war sie sehr schüchtern und hat den Menschen misstraut. Es war so, dass wenn die Helfern kamen und sie umarmten, hat sie die Augen geschlossen und wusste nicht, was auf sie zukam … aber mit der Zeit hat sie Zutrauen gegenüber den Menschen gewonnen und zeigt nun auch an, dass sie Liebkosungen sehr gern annimmt und auch fröhlich sein kann.
Sie liebt es, spazieren zu gehen und Zeit mit lieben Menschen zu verbringen.

Hinsichtlich anderer Hunde ist sie vorsichtig und muss sie in Ruhe kennenlernen. Vorallem Rüden sind ihre Favoriten.

Amalia (Hunde ohne Lobby)

Amelia2 Name: Amalia
Rasse: HSH-Mix (SH 70 cm)
Alter: geb. ca. November 2012
Geschlecht: weiblich / kastriert
Besonderheiten: verträglich mit Artgenossen

Kontakt: Andrea u. Katharina Hofbauer, Tel. (17.00-20.00 Uhr): 09221 – 60 56 071 oder 0151 – 22 10 92 72 , email
_________________________________________________________________________
Amalia ist im Tierheim in Ubeda in Südspanien.

Sie ist sehr lieb und benimmt sich vorbildlich anderen Hunden und Menschen gegenüber.

Amalia sucht ein zuhause mit Garten und Familienanschluss.

Maremmano-Mix-Welpen (Refugio Vos)

Assie Name: Maremmano-Mix-Welpen
Rasse: Maremmano-Mix
Alter: geb. Mai 2017
Geschlecht: weiblich / männlich
Besonderheiten: dem Alter entsprechend aufgeweckt und verspielt

Kontakt: Rifugio Vos, Sarah Vos, Tel.: 0157 – 30 91 84 33, email
_________________________________________________________________________
Die Hunde sind auf Sizilien geboren, Anfang Mai 2017 und wurden von Frau Vos bei einem Schäfer im Stall zwischen den Lämmern entdeckt. Frau Vos lebt mit ihrer Familie auf Sizilien und hat dort ein kleines Rifugio aufgebaut.

Die Welpen waren alle sehr schwach, ihre Mutter mehr tot als lebendig. Leider hat es einige Tage gedauert, bis der Schäfer bereits war, Frau Vos die Hunde zu übergeben. Ein Welpe war zwischenzeitlich verstorben.

Die anderen 4 (2 Hündinnen, 2 Rüden)haben sich aber prächtig erholt und auch die Mutter durfte nach einiger Zeit übernommen werden. Nachdem sie immer schwächer wurde, hat sich der Schäfer nicht mehr um sie gekümmert und sie zum Sterben im Stall liegen lassen.

Aufgrund ihres Alters sind sie natürlich noch nicht kastriert. Alle Welpen sind gut sozialisiert, wachsen mit
anderen Hunden zusammen auf, kennen und lieben Kinder und sind auch verträglich mit Katzen. Zur Zeit gibt es keine besonderen Auffälligkeiten, auf die wir hinweisen möchten. Sie sind alle ihrem Alter entsprechend aufgeweckt, verspielt, neugierig, liebevoll und Menschen gegenüber sehr aufgeschlossen.

Anbei ebenfalls ein Foto der Mutterhündin.

Kuba (TSV Königs Wusterhausen e.V.)

Kuba (2) Name: Kuba
Rasse: Kaukasischer Owtscharka
(SH 72 cm)
Alter: geb. ca. 2013
Geschlecht: männlich / kastriert
Besonderheiten: freundlich zu ihm bekannten Menschen

Kontakt: Tierschutzverein Königs Wusterhausen e.V., Tierheim Märkisch Buchholz, Maria Schwarz, Tel.: 033765 – 80 689, email
_________________________________________________________________________
Kuba wurde im April 2017 bei uns im Tierheim abgegeben, da seine Besitzer überfordert waren und ihn daher nicht mehr halten konnten.

Bei uns zeigt sich der stolze Rüde als ausgesprochener „Frauenhund“, während er bei Männern anfangs recht skeptisch und impulsiv reagiert.
Seiner Rasse entsprechend möchte Kuba gern ein großes Grundstück, mit entsprechend stabilem und hohen Zaun, zum Bewachen haben.
Kuba hat sein bisheriges Leben nur in einem Zwinger verbracht, daher sind ihm alltägliche Umweltreize, wie Radfahrer, Autos usw. total fremd. Artgenossen, ob männlich oder weiblich, mag Kuba überhaupt nicht, genauso wenig wie Katzen.Spazierengehen muss der große Kerl noch lernen, denn außerhalb seines gewohnten Umfeldes ist er recht unsicher und schmiegt sich regelrecht an einen an.

Die Grundkommandos wie Sitz, Platz und Pfote geben, kann Kuba schon, nur typisch für Herdenschutzhund liegt es ganz in seinem Ermessen ob er es genau dann macht, wenn sein Mensch es möchte.

Bei ihm geht Liebe keinesfalls durch den Magen, denn bei Futter ist der imposante Kerl recht wählerisch. Ist das Vertrauen zu seinem Menschen erst einmal aufgebaut, kann man ihn wunderbar kämmen und ausgiebig kuscheln, was ihn dann zu einem sanften Riesen werden lässt.
Da er in seinem bisherigen Leben nicht viel kennengelernt hat, wird er nicht in einen Haushalt mit kleinen Kindern vermittelt. Seine zukünftigen Menschen sollten Hundeerfahrung, am besten mit der Rasse Kaukase, haben. Seine Kraft darf nicht unterschätzt werden.

Wally (Tiere in Not Odenwald e.V.)

Wally2 Name: Wally
Rasse: Kangal
Alter: 25.12.2015
Geschlecht: weiblich / kastriert
Besonderheiten: sehr verträglich

Kontakt: Tiere in Not Odenwald e.V., Hundehaus, Tel.: 06ß63 – 93 98 48, email
_________________________________________________________________________
Wally bekamen wir mitsamt ihren Welpen von einem hessischen Veterenäramt übereignet. Die Welpen sind jetzt im vermittlungsfähigen Alter und für Wally, die sich bis dato geduldig und aufopfernd um die Kleinen gekümmert hat, suchen wir nun ebenfalls ein neues Zuhause.

Wally ist eine ausgesprochen liebe und verträgliche Vertreterin ihrer Rasse, die leider noch nicht viel kennt. Ihr bisheriges Zuhause bestand aus einem kleinen Verschlag in einem Hinterhof, wo sie sporadisch mit Essensresten versorgt wurde. Jetzt muss sie sich erstmal von ihrer kräftezehrenden Mutterschaft erholen und einiges an Gewicht zulegen.

Für Wally suchen wir Menschen mit großem Grundstück, die sich in der Haltung von Herdenschützern und deren Eigenheiten auskennen.

Nico (TSV Weil am Rhein e.V.)

Nico-2 Name: Nico
Rasse: Maremmano-Siberian Husky-Mix
Alter: geb. 01.01.2013
Geschlecht: männlich / kastriert
Besonderheiten: verträglich mit Hündinnen

Kontakt: Tierschutzverein Weil am Rhein e.V., Leonie Moser, Tel.: 07621 – 7 11 12, email
_________________________________________________________________________
Nico wurde von der jetzigen Besitzerin im Sommer 2017 vor dem Einschläfern gerettet.

Nun ist sie aber auch an dem Punkt wo sie nicht mehr weiter weis. Er ist sehr wachsam und fremden Menschen gegenüber skeptisch. Der Vermieter will den Hund auch nicht mehr im Haus sehen und alle Bemühungen, ihn in einem Tierheim unterzubringen, sind bisher gescheitert.

Wir haben uns Nico angeschaut, er ist kein einfacher Fall aber wir möchten ihm eine Chance geben.

“Nur” fremde Menschen,kleine Kinder und unkastrierte Rüden sind nicht sein Ding. Dafür mag er fast alle Mädels.

Hilfe fuer Herdenschutzhunde e.V.
Anpassung und Design: Ulinx IT-Systeme