weitere Möglichkeiten, die Hilfe für HSH e.V. zu fördern

Kategorie: Hunde-Beschreibungen

Lola (Refugio Escuela Marlene)

Lola_01 Name: Lola
Rasse: Mastin Español
Alter: geb. ca. 2015
Geschlecht: weiblich / kastriert
Besonderheiten: verträglich mit Artgenossen und Katzen

Kontakt: Refugio Escuela Marlene, Elke Schmitt, email
_________________________________________________________________________
Lola ist eine absolut verschmuste, liebe Hündin. Sie springt vor Freude und leckt einem das Gesicht.

Sie ist sehr ruhig, sowohl im Haus wie auch draußen. Wenn sie die Leine oder ihr Futter sieht, dann kommt
Leben in sie. Auf der Straße ist sie sehr sympathisch, begrüßt alle, nähert sich den Menschen, um Streicheleinheiten einzuheimsen und den Hunden aus Neugier. Wenn sie eine negative Reaktion erfährt, entfernt sie sich.

Lola ist stubenrein und leinengängig. Auf ihrem Pflegeplatz lebt sie mit 2 Galgos und einer Katze. Lola zeigt sich als ausgeglichen und unterwürfig. Sie ist sehr sozial und liebt Kinder. Jetzt fehlt nur die richtige Familie.

Panda (Neue Tierhilfe e.V.)

Panda_01 Name: Panda
Rasse: HSH-Mix
Alter: geb. ca. 2017
Geschlecht: männlich / kastriert
Besonderheiten: verträglich mit Artgenossen nach Sympathie

Kontakt: Neue Tierhilfe e.V., Jacqueline Grimm, Tel.: 07221 – 27 62 61, email
_________________________________________________________________________
Panda ist auf der Suche nach seinen Menschen.

Der junge Mann ist ein wahres Goldstück – er muss nur in die richtigen Hände.

Fremde begutachtet Panda stets misstrauisch und zurückhaltend, auch zeichnen ihn ein starkes Schutz- und Territorialverhalten aus – was aber ja rassetypische Eigenschaften für einen Herdenschutzhund sind.

Sein Vertrauen muss man sich erarbeiten, aber hat Panda jemanden erst einmal in sein Herz geschlossen, so ist er eine wahnsinnig treue Seele und toller Lebensbegleiter. Panda will einfach das Leben genießen und das am liebsten mit seinen Lieblingsmenschen! Lange ausgiebige Spaziergänge, planschen im Bach und ausgiebige Schmuseeinheiten sollten auf jeden Fall auf der Liste der gemeinsamen Aktivitäten stehen.

Für Panda suchen wir ein ruhiges Zuhause bei Menschen mit Herdenschutzhundeerfahrung. Je nach Sympathie auch gerne mit Zweithund, Kleinkinder sollten in Pandas neuem Zuhause keine leben.

Elisabetta (TSV Fortuna Animali e.V.)

Elisabetta_03 Name: Elisabetta
Rasse: Maremmano (SH ca. 60 cm)
Alter: ca. 2019
Geschlecht: weiblich / kastriert
Besonderheiten: verträglich mit Artgenossen, freundlich zu Menschen

Kontakt: Tierschutzverein Fortuna Animali e.V., Britta Schulzeck, Tel.: 063 57 – 98 91 89, email (Frau Schulzeck) oder email (TSV Fortuna Animali e.V.)
_________________________________________________________________________
Elisabetta ist ein Hund aus einer Beschlagnahmung. Die Hunde vegetierten nur im Dreck und Kot dahin. Nun befindet sich die junge Hündin in einer privaten Pension in Italien und wartet dort auf ein neues, besseres Leben.

Für die junge Elisabetta suchen wir rasseerfahrene Menschen, die ihr ein Leben, wie es die Herdenschutzhunde benötigen, bieten können. Es sollte ein großes Grundstück auf dem Land vorhanden sein und sie muss Familienanschluss haben.

Elisabetta ist verträglich mit Artgenossen und freundlich zu Menschen.

Kalle (Arche Noah Transilvania e.V.)

Kalle_01 Name: Kalle
Rasse: HSH-Mix (SH 68 cm)
Alter: geb. ca. 2016
Geschlecht: männlich / kastriert
Besonderheiten: verträglich mit Hündinnen, Rüden nach Sympathie

Kontakt: Arche Noah Transilvania e.V., Sabine Stöber, Tel.: 0160 – 60 03 448, email
_________________________________________________________________________
Kalle ist ein sehr menschenbezogerner Hund.

Er läuft prima an der Leine, ist verträglich mit Hündinnen, Rüde akzeptiert er nur nach Sympathie. Kalle ist verspielt, sehr freundlich und ausgeglichen. Fremde, die in der Arche in seinen Zwinger kommen sind kein Problem für ihn.

Ob er Katzen mag, kann getestet werden.

Luca (A. Büchner)

sdr Name: Luca
Rasse: Bordercollie-Mix
Alter: geb. 10. Februar 2019
Geschlecht: weiblich / kastriert
Besonderheiten: verträglich mit Artgenossen, temperamentvoll

Kontakt: Andrea Büchner, Tel.: 06439 – 92 96 00, email
_________________________________________________________________________
Luca ist eine temperamentvolle Hündin. Idealerweise lebt sie in ihrem neuen zu Hause mit einer Einzelperson oder einem Paar ohne Kinder und Jugendliche, möglichst in einem Einfamilienhaus mit einem Garten, in einer ruhigen Lage. Gleichmäßige Tagesabläufen in reizarmer Umgebung und Gassigänge in der Natur wären optimal. Die Menschen mit denen sie lebt, sollten in der Lage sein entspannend auf sie einzugehen und ihr helfen in sich zu ruhen und ihr Sicherheit geben.

Luca ist für alle Hundesportarten die Tempo beinhalten (z.B. Agility / Longieren) nicht geeignet. Mantrailing kennt sie und wäre ideal, auch jede ruhige Sucharbeit, auch Tricktraining, gleichförmige Bewegung am Fahrrad oder Joggen wären auch gut. Luca ist an der Leine freundlich zu anderen Hunden. Begegnungen von fremden Hunden stellen kein Problem dar. Luca ist körpersprachlich sehr sensibel. In der Begegnung mit Männern ist sie tendenziell ängstlicher. Sie kann stundenweise ( bei uns 4 Stunden) alleine bleiben und freut sich sehr, wenn ihre Bezugspersonen wieder nach Hause kommen.

Das Training mit ihr sollte in einer Hundeschule die mittels positiver Verstärkung arbeitet fortgeführt werden. Radfahrer und Autos, die sehr nahe vorbei fahren bellt sie an und möchte sie jagen. Vor Menschen denen sie unterwegs begegnet hat sie manchmal Angst. Bietet die Umgebung genug Platz zum Ausweichen geht es gut, im andern Fall verbellt sie die Menschen hin und wieder. Dem Jagdtrieb kann man zunächst mittels Schleppleine Einhalt gebieten. Sie ist bellfreudig und territorial hinsichtlich Menschen, nicht hinsichtlich anderer Hunde die sie im eigenen Garten besuchen.

Luca ist in ihrem derzeitigen zu Hause mit den an sie gestellten Anforderungen in einem Mehrfamilienhaus mit häufigem Besuch und Puplikumsverkehr überfordert. Für sie ist ein ruhiges Umfeld mit ruhigen, freundlichen Menschen wichtig, die an sie zunächst einmal keine Anforderungen stellen und bereit sind mit ihr eine Hundeschule zu besuchen die über positive Motivation trainiert.

Vom 13.-28.09. bin ich im Urlaub in der Zeit bitte eine E-Mail senden.

Suso (TSV Hundeleben Saar e.V.)

Suso_01 Name: Suso
Rasse: Mastin Español-Mix
Alter: geb. 2017
Geschlecht: männlich / kastriert
Besonderheiten: verträglich mit Artgenossen, ruhig

Kontakt: Tierschutzverein Hundeleben Saar e.V., email
_________________________________________________________________________
Suso kommt aus Spanien, befindet sich aber schon bei seinem Pflegefrauchen in 65428 Rüsselsheim.

Charakterlich ist er eher der ruhige, entspannte Typ. Einfach nur rum liegen und gemütliche Spaziergänge findet er super. Er ist auch sehr sozial und verträglich mit seinen Artgenossen. für sein Zuhause für immer wünschen wir uns eine ländliche Gegend. Ein Hof oder Bauernhof wäre toll, aber ein Haus mit Garten geht natürlich auch, da Suso sehr gerne draussen liegt. Generell möchte er am Liebsten entscheiden ob er drinnen oder draussen seinen Alltag verbringt.
Ein wirklich wachsamer Hund ist er nicht, gebellt hat er bei seiner Pflegefamilie noch nicht, aber trotz allem benötigt er eine konsequente Führung, Struktur und Regeln.

Kleine Kinder sollten nicht in seinem neuen zu Hause sein, Teenager ab 12 Jahre wären ok. Wenn du mehr über Suso wissen möchtest, melde dich einfach bei seinem Pflegefrauchen.

Suso freut sich Dich kennen zu lernen.

Beethoven u. Brüder (TH Berlin)

Kangalwelpen_01 Name: Beethoven u. Brüder
Rasse: Kangal-Mix
Alter: geb. 11. Juli 2020
Geschlecht: männlich
Besonderheiten: verspielt, noch nicht stubenrein

Kontakt: Tierheim u. Tierschutzverein Berlin, Tierpfleger Rehazentrum, Tel.: 030 – 76 888-0, email
_________________________________________________________________________
Beethoven möchten wir hier stellvertretend für seine Geschwister vorstellen.

Insgesamt 13 herrliche Kangal-Mix-Welpen wachsen derzeit wohlbehütet im Tierheim Berlin auf und sind ab dem 6. September bereit, in ein neues Zuhause zu ziehen. Die tollen Dreizehn sind alles zuckersüße, sehr freundliche und menschenbezogene Welpen. Einen Wächterjob werden sie später sicher zuverlässig und mit viel Freude erledigen, möchten aber trotzdem in engem Anschluss an ihre zukünftige Familie leben dürfen. Sie sind natürlich noch nicht stubenrein, können noch nicht alleine bleiben und müssen alles Wichtige fürs spätere Hundeleben erst noch lernen, sie sind ja noch sehr jung. Für die Eingewöhnung im neuen Umfeld sollte deshalb genügend Zeit eingeplant werden.

Jeder der großartigen Vierbeiner sucht eine herdenschutzhunderfahrene Familie, gerne auch mit Kindern jeden Alters, einem bereits vorhandenen Hund oder auch anderen Tieren. Ein Zuhause im Grünen mit viel Platz ist ein Muss, ideal wäre natürlich ein Haus mit eigenem Garten. Von ihren neuen Zweibeinern wünschen die Hunde sich Klarheit, Fairness, Konsequenz und Einfühlungsvermögen, dann werden sie Ihnen immer treu zur Seite stehen.

Midnight (Pau e.V.)

Midnight_01 Name: Midnight
Rasse: Ciobanesc Romanesc Corb
(SH 75 cm)
Alter: geb. 2018
Geschlecht: weiblich / kastriert
Besonderheiten: verträglich mit Artgenossen

Kontakt: PAU People & Animals United e.V., Birgitt Busch, Tel.: 0157 – 88 22 10 61 o. 0221 – 62 67 71, email
_________________________________________________________________________
Diese wundervolle Hündin sucht ein Zuhause! Midnight ist ein sehr freundlicher und lieber Hund, der sich mit anderen Hunden verträgt.

Sie ist menschenfreundlich und kann an der Leine laufen! Midnight ist für jeden Halter ein Hauptgewinn, wenn er es versteht der Hündin die Rolle in der Familie mit Geduld und Ruhe zu vermitteln!

Trufa (Refugio Escuela Marlene)

Trufa_01 Name: Trufa
Rasse: Mastin Español-Mix
Alter: geb. 2013
Geschlecht: weiblich / kastriert
Besonderheiten: verträglich mit Artgenossen, verschmust, ruhig

Kontakt: Refugio Escuela Marlene, Elke Schmitt, email
_________________________________________________________________________

Trufa und Nela sind Geschwister und suchen ein Zuhause bei einer Familie mit Haus und Garten, gern auch getrennt.

Nela und/oder Trufa zu adoptieren, bedeutet ein Leben zu teilen, mit ganz zärtlichen Wesen. Die beiden haben immer auf dem Land gelebt.

Die Mama von Nela und Trufa war verloren gegangen und trächtig, als sie von einer lieben Familie aufgegriffen wurde. Alle Welpen wurden in Adoption gegeben, bis auf Nela und Trufa. Sie wurden Teil unseres Rudels im Refugio. Sie verdienen es so sehr, in einem Haus zu leben. Sie sind bereit für ein neues Leben.

Schaut in ihre süßen Augen! Sie lieben das Gassigehen, genießen die menschliche Gesellschaft, wenn Du ihnen den Bauch kraulst. Sie lieben die Küsse und Streicheleinheiten der Ehrenamtlichen. Beide sind sehr ruhig und gelassen. Sie haben sich an die Routine des Refugios gut gewöhnt. Sie zeigen sich ausgeglichen, mit ihren Kumpels locker und unterwürfig.

Nela (Refugio Escuela Marlene)

Nela_01 Name: Nela
Rasse: Mastin Español-Mix
Alter: geb. 2013
Geschlecht: weiblich / kastriert
Besonderheiten: verträglich mit Artgenossen, verschmust, ruhig

Kontakt: Refugio Escuela Marlene, Elke Schmitt, email
_________________________________________________________________________
Nela und Trufa sind Geschwister und suchen ein Zuhause bei einer Familie mit Haus und Garten, gern auch getrennt.

Nela und/oder Trufa zu adoptieren, bedeutet ein Leben zu teilen, mit ganz zärtlichen Wesen. Die beiden haben immer auf dem Land gelebt.

Die Mama von Nela und Trufa war verloren gegangen und trächtig, als sie von einer lieben Familie aufgegriffen wurde. Alle Welpen wurden in Adoption gegeben, bis auf Nela und Trufa. Sie wurden Teil unseres Rudels im Refugio. Sie verdienen es so sehr, in einem Haus zu leben. Sie sind bereit für ein neues Leben.

Schaut in ihre süßen Augen! Sie lieben das Gassigehen, genießen die menschliche Gesellschaft, wenn Du ihnen den Bauch kraulst. Sie lieben die Küsse und Streicheleinheiten der Ehrenamtlichen. Beide sind sehr ruhig und gelassen. Sie haben sich an die Routine des Refugios gut gewöhnt. Sie zeigen sich ausgeglichen, mit ihren Kumpels locker und unterwürfig.

Hilfe fuer Herdenschutzhunde e.V.
Anpassung und Design: Ulinx IT-Systeme