weitere Möglichkeiten, die Hilfe für HSH e.V. zu fördern

Kategorie: Vereinshunde-Beschreibung

Jaavid (HSH-Hilfe e.V.)

 Jaavid (HSH-Hilfe e.V.) Name: Jaavid
Rasse: Bucovina-Mix 
Alter: geb. ca. 2015
Geschlecht:  männlich, kastriert
Besonderheiten: verschmust, aufgeschlossen, friedlich, verträglich mit Hunden

Kontakt: Hilfe für Herdenschutzhunde e.V., Mirjam Cordt, Tel: 06734-914646, oder 0170-4466354, email
_____________________________________________________________________________________

Aalif hat die Bedeutung „liebevoll“ und ist damit ein Name für diesen wundervollen, sanften Schatz, wie er besser nicht sein könnte. Aalif hat einen gemütlichen Charakter, ist super lieb und friedlich und ist freundlich zu Jedermann. Mit anderen Hunden kommt er bestens klar, sehr agilen Hunden geht er lieber aus dem Weg. Hier muss man dann aufpassen, dass er Gegenwart zu aufdringlicher Hunde sich nicht zu sehr zurückzieht und somit ins Hintertreffen geraten kann, wenn es um die Schmuseeinheiten geht.

Aalif kam mit einem furchtbar schlechten Gebiss zu uns. Seine Zähne müssen in 2 Sessions operiert werden, die eine OP hat er bereits hinter sich.

Er war völlig heruntergekommen und unterernährt aufgefunden worden. Sein Bäuchlein ist nun wieder satt, die Augen glänzen auch wieder, aber man sieht noch an seiner Haut, dass er so einiges durchmachen musste. Die Haut wird mit dem richtigen Futter und Umsorgung immer besser, so dass er rundum „aufgefrischt“ gerne in eine eigene Familie ziehen würde.

Sie möchten JAAVID adoptieren?
Das Vermittlungsziel ist, dass Ihre Familie für den von Ihnen aus gewählten Hund der Lebensplatz ist, auf dem er geliebt und respektiert wird, und dass alle in der Familie mit dem neuen Familienmitglied glücklich sind. Hierzu benötigen wir einige Angaben von Ihnen – hier geht es zum Online-Interessentenfragebogen


Sie möchten in JAAVIDs Patengemeinschaft sein?
Die Gemeinschaft macht es möglich und so könnten die monatlichen Kosten von durchschnittlich auf € 357 von 71 Unterstützern à € 5 getragen werden, oder von 36 Unterstützern á € 10 oder 18 Unterstützern á € 20 oder oder oder… Sie sehen, jeder Euro hilft uns weiter in der Versorgung der Hunde und wir zählen auf jeden von Ihnen. Das Patenschaftsformular finden Sie hier!

Lieben Dank im Namen von JAAVID

Aalif (HSH-Hilfe e.V.)

 Aalif (HSH-Hilfe e.V.) Name: Aalif
Rasse: Kangal-Mix (SH ca. 65cm)
Alter: geb. ca. 2015
Geschlecht:  männlich, kastriert
Besonderheiten: verschmust, aufgeschlossen, friedlich, verträglich mit Hunden

Kontakt: Hilfe für Herdenschutzhunde e.V., Mirjam Cordt, Tel: 06734-914646, oder 0170-4466354, email
_____________________________________________________________________________________

Aalif hat die Bedeutung „liebevoll“ und ist damit ein Name für diesen wundervollen, sanften Schatz, wie er besser nicht sein könnte. Aalif hat einen gemütlichen Charakter, ist super lieb und friedlich und ist freundlich zu Jedermann. Mit anderen Hunden kommt er bestens klar, sehr agilen Hunden geht er lieber aus dem Weg. Hier muss man dann aufpassen, dass er Gegenwart zu aufdringlicher Hunde sich nicht zu sehr zurückzieht und somit ins Hintertreffen geraten kann, wenn es um die Schmuseeinheiten geht.

Aalif kam mit einem furchtbar schlechten Gebiss zu uns. Seine Zähne müssen in 2 Sessions operiert werden, die eine OP hat er bereits hinter sich.

Er war völlig heruntergekommen und unterernährt aufgefunden worden. Sein Bäuchlein ist nun wieder satt, die Augen glänzen auch wieder, aber man sieht noch an seiner Haut, dass er so einiges durchmachen musste. Die Haut wird mit dem richtigen Futter und Umsorgung immer besser, so dass er rundum „aufgefrischt“ gerne in eine eigene Familie ziehen würde.

Sie möchten AALIF adoptieren?
Das Vermittlungsziel ist, dass Ihre Familie für den von Ihnen aus gewählten Hund der Lebensplatz ist, auf dem er geliebt und respektiert wird, und dass alle in der Familie mit dem neuen Familienmitglied glücklich sind. Hierzu benötigen wir einige Angaben von Ihnen – hier geht es zum Online-Interessentenfragebogen

Sie möchten in AALIFs Patengemeinschaft sein?
Die Gemeinschaft macht es möglich und so könnten die monatlichen Kosten von durchschnittlich auf € 357 von 71 Unterstützern à € 5 getragen werden, oder von 36 Unterstützern á € 10 oder 18 Unterstützern á € 20 oder oder oder… Sie sehen, jeder Euro hilft uns weiter in der Versorgung der Hunde und wir zählen auf jeden von Ihnen. Das Patenschaftsformular finden Sie hier!

Lieben Dank im Namen von AALIF

Ioannis (HSH-Hilfe e.V.)

 IMG_9009 Name: Ioannis
Rasse: Labrador
Alter: geb. ca. 2017
Geschlecht:  männlich, kastriert
Besonderheiten: sehr unsicher, dabei auch abwehrend, verträglich mit anderen Hunden

Kontakt: Hilfe für Herdenschutzhunde e.V., Mirjam Cordt, Tel: 06734-914646, oder 0170-4466354, email
_____________________________________________________________________________________

Ioannis ist einer der 5 Hunde, die wir aus einem überfluteten Tierheim in Spanien aufgenommen haben, wohlwissend, dass er nicht einfach ist. Aber mit seinem Verhalten und seinen Ängsten hätte er in Spanien – und erst recht in einem regulären Tierheim – keinerlei Chance. Also sagten wir seiner Aufnahme zu.

Ioannis hat vielerlei Ängste, ohne deswegen schlotternd in Panik wegzulaufen: Er ist jedoch aus Unsicherheit heraus auch bereit, seine Zähne einzusetzen. Mit menschlichen Berührungen hat er noch so seine Probleme. Wird er wie nebenbei berührt, dann ist ist OK für ihn. Mit intensiverem Kontakt kann er noch nicht umgehen, ist aber immer bereit, vorsichtig Leckerli entgegen zu nehmen.

Auffällig ist seine extreme Gewitterangst, sobald es knallt, versucht es kopflos zu fliehen und steht dann völlig außer sich in seinem Zimmer mit dem Kopf in der Ecke.

Er lebt ein wenig in seiner Ioannis-Welt, aber wir tun alles, damit es ihm gut geht und er immer mehr aus seiner Schale herauskommt.

Mit anderen Hunden ist er verträglich, so lebt er zur Zeit mit Simsalabim zusammen. Jedoch ist er auch hier in den ersten Kontakten sehr unsicher.

Wenn sich ein Zuhause für ihn findet, dann sollte seinen neuen Menschen absolut bewusst sein, dass Ioannis kein typischer „Klischee-Labrador“ ist. Er ist ernstzunehmen in seinem Abwehr-Verhalten. Ein Haus mit sicher und hoch eingezäuntem Garten ist absolute Voraussetzung, der Kontakt mit Kindern  ist zu verhindern.

Sie möchten IOANNIS adoptieren?
Das Vermittlungsziel ist, dass Ihre Familie für den von Ihnen aus gewählten Hund der Lebensplatz ist, auf dem er geliebt und respektiert wird, und dass alle in der Familie mit dem neuen Familienmitglied glücklich sind. Hierzu benötigen wir einige Angaben von Ihnen – hier geht es zum Online-Interessentenfragebogen

Sie möchten in IOANNISs Patengemeinschaft sein?
Die Gemeinschaft macht es möglich und so könnten die monatlichen Kosten von durchschnittlich auf € 357 von 71 Unterstützern à € 5 getragen werden, oder von 36 Unterstützern á € 10 oder 18 Unterstützern á € 20 oder oder oder… Sie sehen, jeder Euro hilft uns weiter in der Versorgung der Hunde und wir zählen auf jeden von Ihnen. Das Patenschaftsformular finden Sie hier!

Lieben Dank im Namen von IOANNIS

Riaan (HSH-Hilfe e.V.)

 Riaan (HSH-Hilfe e.V.) Name: Riaan
Rasse: „Mini-Kangal-„Mix (SH ca. 55cm)
Alter: geb. ca. September 2021
Geschlecht:  männlich, kastriert
Besonderheiten: sehr lieb und aufgeschlossen, absolut sozial mit Hunden und lustig, keck, witzig, neugierig, Kindskopf

Kontakt: Hilfe für Herdenschutzhunde e.V., Mirjam Cordt, Tel: 06734-914646, oder 0170-4466354, email
_____________________________________________________________________________________

Riaan mit der Bedeutung „kleiner König“ trifft es so gut: bei allem, was dieser „Zwerg“ erlebt hat – er wurde völlig alleine in einem erbärmlichen  Zustand an einem entlegenen, einsamen Ort gefunden – ist es Wunder, wie keck, selbstbewusst und offen er ist! Er kommt tatsächlich nicht auf die Idee, dass irgendetwas ihm schaden will. Großartig! Was nicht heißt, dass er nicht sensibel ist – das ist er auf alle Fälle und manchmal macht er ganz gerne auch ein wenig auf Drama, wo keines ist, da er weiß, dass er damit „noch weiter kommt“! Wär ja auch doof, wenn er das nicht ausprobieren würde…. Riaan ist extrem clever! Was letztendlich ja auch sein Überleben sicherte.

Er lebt bei uns mit etlichen anderen Hunden zusammen und ist stets gutgelaunt, unbedarft, verspielt und fröhlich mit seinen Kumpels und Menschen in allen Situationen. Selbst in einem Workshop für Hundetrainer auf einem unbekannten Gelände mit unbekannten Personen, war er sehr schnell dabei, sich allem zu öffnen und eifrig dabei zu sein.

Riaan kann sehr gerne als Zweit- (und Dritt….-Hund) vermittelt werden, aber es sollte kein Hund sein, der ihm nicht Paroli bieten kann. So lebt er zur Zeit bei uns mit Klein-Joey bestens zusammen, der ihm auch sagt, wenn es mal reicht.

Sie möchten RIAAN adoptieren?
Das Vermittlungsziel ist, dass Ihre Familie für den von Ihnen aus gewählten Hund der Lebensplatz ist, auf dem er geliebt und respektiert wird, und dass alle in der Familie mit dem neuen Familienmitglied glücklich sind. Hierzu benötigen wir einige Angaben von Ihnen – hier geht es zum Online-Interessentenfragebogen


Sie möchten in RIAANs Patengemeinschaft sein?
Die Gemeinschaft macht es möglich und so könnten die monatlichen Kosten von durchschnittlich auf € 357 von 71 Unterstützern à € 5 getragen werden, oder von 36 Unterstützern á € 10 oder 18 Unterstützern á € 20 oder oder oder… Sie sehen, jeder Euro hilft uns weiter in der Versorgung der Hunde und wir zählen auf jeden von Ihnen. Das Patenschaftsformular finden Sie hier!

Lieben Dank im Namen von RIAAN

Taqqi (Hilfe für HSH e.V.)

 Taqqi (Hilfe für HSH e.V.) Name: Taqqi
Rasse: Labrador-Mix (SH ca. 55cm)
Alter: geb. ca. Sommer 2019
Geschlecht:  männlich, kastriert
Besonderheiten: sehr lieb und aufgeschlossen, absolut sozial mit Hunden und lustig, in neuen Situationen unsicher, katzenverträglich

Kontakt: Hilfe für Herdenschutzhunde e.V., Mirjam Cordt, Tel: 06734-914646, oder 0170-4466354, email
_____________________________________________________________________________________

Unser Springinsfeld Taqqi… man muss ihn einfach lieben: so unbedarft, verspielt und fröhlich mit seinen Kumpels und Menschen in bekannten Situationen. In neuen Situationen ist er zunächst noch recht unsicher und neigt dann dazu, nervös und hektisch zu werden. In neuen Situationen würde ihm sicherlich ein zweiter Hund helfen, der mutigen Schrittes vorangeht. 

Taqqi ist sehr lieb und aufgeschlossen mit Menschen und absolut sozial mit Hunden. Selbst den Katzentest hat er mit Bravour bestanden und begegnete ihnen freundlich und aufgeschlossen. Beim Menschen zeigt er sich sehr anlehnungsbedürftig und verkuschelt und ist für ein Leckerli immer zu haben.

In gewohnten Situationen kommt der agile Bub auch gut zur Ruhe und zeigt dann besonders seine sanfte Seite. Autofahren klappt ebenfalls gut und das entspannte an der Leine laufen hat er in der Zwischenzeit auch schon richtig gut gelernt.

Sie möchten TAQQI adoptieren?

Das Vermittlungsziel ist, dass Ihre Familie für den von Ihnen aus gewählten Hund der Lebensplatz ist, auf dem er geliebt und respektiert wird, und dass alle in der Familie mit dem neuen Familienmitglied glücklich sind. Hierzu benötigen wir einige Angaben von Ihnen – hier geht es zum Online-Interessentenfragebogen.

Sie möchten in TAQQIs Patengemeinschaft sein?
Die Gemeinschaft macht es möglich und so könnten die monatlichen Kosten von durchschnittlich auf € 357 von 71 Unterstützern à € 5 getragen werden, oder von 36 Unterstützern á € 10 oder 18 Unterstützern á € 20 oder oder oder… Sie sehen, jeder Euro hilft uns weiter in der Versorgung der Hunde und wir zählen auf jeden von Ihnen. Das Patenschaftsformular finden Sie hier!

Lieben Dank im Namen von TAQQI

Tosti (HSH-Hilfe e.V.)

 Tosti (HSH-Hilfe e.V.) Name: Tosti
Rasse: Mix (SH ca. 55cm)
Alter: geb. ca. Sommer 2019
Geschlecht:  männlich, kastriert
Besonderheiten: lieb und sehr verschmust, verträglich mit anderen Hunden, munter und lustig

Kontakt: Hilfe für Herdenschutzhunde e.V., Mirjam Cordt, Tel: 06734-914646, oder 0170-4466354, email
_____________________________________________________________________________________

Tosti ist ein Hund, der sofort für gute Laune sorgt: klar, einmal die Optik. Aber was noch viel mehr begeistert, ist sein lustiger, munterer Charakter! Er hat zudem ein angenehmes Temperament: lustig und agil, ohne dabei zu überdrehen und nervös zu werden. Tosti ist ein absoluter Menschenfreund, ist aufgeschlossen, lustig und sehr verschmust! Auch wenn er kurz mal ein wenig in neuen Situationen schüchtern sein kann, so legt sich das sehr schnell und dann ist er überglücklich über jede Aufmerksamkeit, Zuwendung und Streicheleinheit.

So verschmust und menschenbezogen er ist,  heißt es noch lange nicht, dass er nicht auch mal sein eigenes Ding machen kann: hat Tosti etwas in der Nase oder irgendetwas seine Neugierde geweckt, dann schaltet er komplett auf Durchzug… DAS muss er sich erst einmal anschauen.

Tosti  ist somit ein charakterstarkes, selbstbewusstes Kerlchen. Er ist verträglich mit anderen Hunden, spielt auch gerne mit ihnen, gibt aber dabei gerne den Ton an: selbst unser Schützling Kangal Laaiq hat Respekt vor ihm. Tosti ist verträglich mit Rüden und Hündinnen (er lebt bei uns mit Laaiq und Yuven zusammen), wäre aber sicherlich gerne auch Einzelhund, oder zu einer Hündin, die anderen Hunden gegenüber nicht unsicher sein sollte. Sonst wird sie von Tosti zu leicht von allem Interessanten und von den geliebten Menschen einfach weggeschoben – Tosti möchte halt am liebsten die Liebe ganz für sich… mehr mehr mehr <3

Sie möchten TOSTI adoptieren?

Das Vermittlungsziel ist, dass Ihre Familie für den von Ihnen aus gewählten Hund der Lebensplatz ist, auf dem er geliebt und respektiert wird, und dass alle in der Familie mit dem neuen Familienmitglied glücklich sind. Hierzu benötigen wir einige Angaben von Ihnen – hier geht es zum Online-Interessentenfragebogen.

Sie möchten in TOSTIs Patengemeinschaft sein?
Die Gemeinschaft macht es möglich und so könnten die monatlichen Kosten von durchschnittlich auf € 357 von 71 Unterstützern à € 5 getragen werden, oder von 36 Unterstützern á € 10 oder 18 Unterstützern á € 20 oder oder oder… Sie sehen, jeder Euro hilft uns weiter in der Versorgung der Hunde und wir zählen auf jeden von Ihnen. Das Patenschaftsformular finden Sie hier!

Lieben Dank im Namen von TOSTI

Guliver (HSH-Hilfe e.V.)

 Guliver (HSH-Hilfe e.V.) Name: Guliver
Rasse: Kangal
Alter: geb. ca. Frühjahr 2017
Geschlecht:  männlich, kastriert
Besonderheiten: verträglich mit Hunden, lieb und verschmust mit Menschen 

Kontakt: Hilfe für Herdenschutzhunde e.V., Mirjam Cordt, Tel: 06734-914646, oder 0170-4466354, email
_____________________________________________________________________________________

Guliver wurde von Tierschützern in einem furchtbaren Zustand gefunden: fast zum Skelett abgemagert und schwer erkrankt. Die Krankheit hat er überwunden, zurückgeblieben ist ein unregelmäßiger Bewegungsablauf in den Hinterbeinen, der sich Anfang des Jahres verschlimmerte. Daher wurden wir gebeten, Guliver aufzunehmen, um ihn in unserer Obhut entsprechend behandeln zu lassen.

Bei uns hat Guliver inzwischen einiges mehr auf die Rippen bekommen und ist deutlich aufgeblüht. Die Auffälligkeiten besonders bei dem einen Hinterbein schieben wir auf vermutlich einem unbehandelten Kreuzbandriß. Wir werden sehen: der Termin beim Orthopäden und Neurologen ist bereits ausgemacht.

Guliver ist ein rundum großartiger Schatz und so, wie ein Kangal sich auch zeigen sollte: reif und ausgeglichen, lieb und aufgeschlossen mit Menschen und verträglich mit anderen Hunden. Er lebt bei uns zur Zeit mit Kichiro zusammen und beide machen sich wirklich großartig. Ach ja… tollpatschig ist er… und eigensinnig… aber für Futter macht er alles  (das er aber nicht mit anderen Hunden teilen möchte ) 😉

In seinem Zimmer ist Guliver absolut sauber und macht nichts kaputt.

Natürlich ist auch Aufpassen ein Hobby von ihm, aber ist dabei absolut händelbar. Am liebste patroulliert er im Gelände oder beobachtet gechillt die Umgebung. Das zieht er zur Zeit dann auch dem Spielen mit seinen Kumpels vor. Was aber auch daran liegen könnte, dass er mit rund 40 Hunden zusammenlebte und er evtl. grad diesen ehemaligen „Hund-Overload“ noch verarbeiten muss. Mal schauen, wie er sich hier entwickelt, besonders, wenn auch das Bein untersucht ist.

Sie möchten GULIVER adoptieren?
Das Vermittlungsziel ist, dass Ihre Familie für den von Ihnen aus gewählten Hund der Lebensplatz ist, auf dem er geliebt und respektiert wird, und dass alle in der Familie mit dem neuen Familienmitglied glücklich sind. Hierzu benötigen wir einige Angaben von Ihnen – hier geht es zum Online-Interessentenfragebogen  

Sie möchten in GULIVERs Patengemeinschaft sein?
Die Gemeinschaft macht es möglich und so könnten die monatlichen Kosten von durchschnittlich auf € 357 von 71 Unterstützern à € 5 getragen werden, oder von 36 Unterstützern á € 10 oder 18 Unterstützern á € 20 oder oder oder… Sie sehen, jeder Euro hilft uns weiter in der Versorgung der Hunde und wir zählen auf jeden von Ihnen. Das Patenschaftsformular finden Sie hier!

Lieben Dank im Namen von GULIVER

Joey (Hilfe für HSH e.V.)

 Joey (Hilfe für HSH e.V.) Name: Joey
Rasse:  Pinscher-Mix (SH ca. 35cm)
Alter: geb. ca. Juni 2020
Geschlecht:  männlich, kastriert
Besonderheiten: lieb und sehr verschmust, verträglich mit anderen Hunden, clever, munter und lustig

Kontakt: Hilfe für Herdenschutzhunde e.V., Mirjam Cordt, Tel: 06734-914646, oder 0170-4466354, email
_____________________________________________________________________________________

Joey macht einfach nur gute Laune!  Er ist ein fröhlicher, aufgeschlossener und agiler junger Hundebub, Er ist mit Rüden und Hündinnen verträglich. Er ist absolut menschenbezogen und mega verschmust. Wenn man sitzt, hockt er am liebsten auf dem Schoß und kuschelt sich dicht an seinen Menschen. Dann zeigt er seine sensible, doch so zarte Seite.

Joey ist recht unerschrocken und neugierig auf seine Umwelt.

So sehr er das Zusammensein mit seinem Menschen liebt: wenn es um eine Zusammenarbeit geht, dann sollte schon die Belohnung stimmen 😉  Sonst denkt sich das clevere Kerlchen selbst etwas zur Beschäftigung aus, was ihm spaßiger erscheint.

Übrigens… falls du ihn übernimmst und dich wunderst, dass im Impfausweis das Geburtsjahr mit 2019 angegeben ist: er war sehr heruntergekommen, als er von Tierschützern aufgenommen wurde. Bei uns, endlich in Sicherheit, konnte man förmlich zusehen, wie eine Last von ihm abfiel und er wieder jünger wirkte. Somit haben wir nach Absprache mit dem Tierarzt ihn nun auf 2020 geboren geschätzt.

Sie möchten JOEY adoptieren?

Das Vermittlungsziel ist, dass Ihre Familie für den von Ihnen aus gewählten Hund der Lebensplatz ist, auf dem er geliebt und respektiert wird, und dass alle in der Familie mit dem neuen Familienmitglied glücklich sind. Hierzu benötigen wir einige Angaben von Ihnen – hier geht es zum Online-Interessentenfragebogen

Sie möchten in JOEYs Patengemeinschaft sein?
Die Gemeinschaft macht es möglich und so könnten die monatlichen Kosten von durchschnittlich auf € 357 von 71 Unterstützern à € 5 getragen werden, oder von 36 Unterstützern á € 10 oder 18 Unterstützern á € 20 oder oder oder… Sie sehen, jeder Euro hilft uns weiter in der Versorgung der Hunde und wir zählen auf jeden von Ihnen. Das Patenschaftsformular finden Sie hier!

Lieben Dank im Namen von JOEY

Mozart (Hilfe für HSH e.V.)

 Mozart (Hilfe für HSH e.V.) Name: Mozart
Rasse:  Tibet Terrier-Mix (SH ca. 40cm)
Alter: geb. ca. September 2018
Geschlecht:  männlich, kastriert
Besonderheiten: lieb und sehr verschmust, verträglich mit Katzen und anderen Hunden, eher ruhig, unkompliziert

Kontakt: Hilfe für Herdenschutzhunde e.V., Mirjam Cordt, Tel: 06734-914646, oder 0170-4466354, email
_____________________________________________________________________________________

Mozart haben wir spontan zugesagt, als wir um Hilfe gebeten wurden, Hunden in der Ukraine zu helfen. Mozart lebte zuvor mit Katze sowie Kindern in der Familie und ist ein rundum lieber Kerl.

Nichtdestotrotz kann er auch mal ein ein kleines, stures, freches Kerlchen sein, das genau weiß, was es will.  Mozart ist dabei aber immer zauberhaft und lieb – er hat halt einfach Charme ;-). Mit Hunden ist er verträglich, bei unkastrierten Rüden sollte man allerdings einen Blick drauf behalten, da lässt er gerne auch mal den Macho raushängen.

Er ist freundlich und offen auch gegenüber fremden Menschen , ist super verkuschelt und zieht den Menschenkontakt dem Hundekontakt vor ; -) Mozart liebt den Kontakt zum Menschen so sehr, er lacht ihn vor Freude richtig an, so dass seine weißen Zähnchen blitzen. Was für eine Grinsebacke <3

Wir haben bei uns vorsichtshalber den Katzentest wiederholt: Mozart hat ihn bestens bestanden.

Grundsätzlich ist Mozart unkompliziert und eher gemütlich, kann aber sehr wohl auch Gas geben, wenn ihm etwas sehr wichtig erscheint 😉

An der Leine läuft er super und auch das Autofahren ist problemlos .

Sie möchten MOZART adoptieren?

Das Vermittlungsziel ist, dass Ihre Familie für den von Ihnen aus gewählten Hund der Lebensplatz ist, auf dem er geliebt und respektiert wird, und dass alle in der Familie mit dem neuen Familienmitglied glücklich sind. Hierzu benötigen wir einige Angaben von Ihnen – hier geht es zum Online-Interessentenfragebogen

Sie möchten in MOZARTs Patengemeinschaft sein?
Die Gemeinschaft macht es möglich und so könnten die monatlichen Kosten von durchschnittlich auf € 357 von 71 Unterstützern à € 5 getragen werden, oder von 36 Unterstützern á € 10 oder 18 Unterstützern á € 20 oder oder oder… Sie sehen, jeder Euro hilft uns weiter in der Versorgung der Hunde und wir zählen auf jeden von Ihnen. Das Patenschaftsformular finden Sie hier!

Lieben Dank im Namen von MOZART

Kestane (Hilfe für HSH e.V.)

 Kestane (Hilfe für HSH e.V.) Name: Kestane
Rasse: Multi-Mix (SH ca. 35-40 cm)
Alter: geb. ca. 2018
Geschlecht:  männlich, kastriert
Besonderheiten: keck, sehr menschenbezogen und verschmust, verträglich

Kontakt: Hilfe für Herdenschutzhunde e.V., Mirjam Cordt, Tel: 06734-914646, oder 0170-4466354, email
_____________________________________________________________________________________

Unser keckes, kastanienbraunes Kerlchen muss man einfach sofort ins Herz schließen – und in die Arme! Denn da möchte Kestane auch hin: Hauptsache bei seinem Menschen! Das Strahlemännchen (ok, auf den Fotos wirkt er nicht so, ist aber so! Wenn er auf einen zuläuft kommt er aus dem Strahlen und freudigem Hoppeln nicht heraus! ) genießt es, bei seinem Menschen zu sein, aber ist auch neugierig und keck, sich neues sofort anzuschauen und zu inspizieren.

Kestane ist allem Neuen gegenüber aufgeschlossen, dabei bei angenehmen Temperament.

Mit anderen Hunden ist Kestane verträglich, bei Rüden unterschätzt er seine Größe (oder „Kleine?“? 🙂 ) und lässt ganz gerne mal anfangs den Macho raushängen. 

Sie möchten KESTANE adoptieren?

Das Vermittlungsziel ist, dass Ihre Familie für den von Ihnen aus gewählten Hund der Lebensplatz ist, auf dem er geliebt und respektiert wird, und dass alle in der Familie mit dem neuen Familienmitglied glücklich sind. Hierzu benötigen wir einige Angaben von Ihnen – hier geht es zum Online-Interessentenfragebogen  

Sie möchten in KESTANEs Patengemeinschaft sein?
Die Gemeinschaft macht es möglich und so könnten die monatlichen Kosten von durchschnittlich auf € 357 von 71 Unterstützern à € 5 getragen werden, oder von 36 Unterstützern á € 10 oder 18 Unterstützern á € 20 oder oder oder… Sie sehen, jeder Euro hilft uns weiter in der Versorgung der Hunde und wir zählen auf jeden von Ihnen. Das Patenschaftsformular finden Sie hier!

Lieben Dank im Namen von KESTANE

Hilfe fuer Herdenschutzhunde e.V.
Anpassung und Design: Ulinx IT-Systeme