weitere Möglichkeiten, die Hilfe für HSH e.V. zu fördern

Fino (E. Wegele)

Fino_04-T Name: Fino
Rasse: Maremmano(?)-Mix
Alter: geb. ca. 01. März 2017
Geschlecht: männlich / kastriert
Besonderheiten: verträglich mit Artgenossen

Kontakt: Elisabeth Wegele, Tel.: 0174 – 31 59 977, email
_________________________________________________________________________
Wir haben Fino über eine Tierschutzorganisation Anfang Oktober 2017 bekommen. Er war damals ca. 7 bis 8 Monate alt.
Die erste Zeit verlief gut, er hat sich gut eingewöhnt.

Leider akzeptiert Filo meine beiden fast erwachsenen Söhne überhaupt nicht. Es hat nach knapp einem Jahr die ersten Attacken gegenüber meiner Söhne gegeben. Wir haben uns intensiv durch eine Tiertrainerin, und auch durch einen Hundehomöopathen begleiten lassen und auch die Tiertrainerin stets telefonisch kontaktieren können. Eine Zeit verlief alles relativ normal – nicht immer entspannt, aber es war händelbar. Leider gab es gerade wieder eine Attacke gegenüber meinem Sohn, als ich krank auf dem Sofa lag und er sich über mich beugte.

Fino ist im Grunde ein sehr liebes und verschmustes Riesenbaby.
Er ist wahrscheinlich Anfang März 2017 auf Sardinien geboren und ist eher schlank. Mittlerweile verträgt er das Autofahren ganz gut, fährt aber nicht gerne. Zu Hause schläft er nachts in einem Soft-Kennel, den er gut angenommen hat. Fino lässt Hunde, die er kennt auch auf das Grundstück.
Fino ist kastriert, gechipt und geimpft. Außerhalb vom Grundstück ist Fino mit Artgenossen ohne Leine sehr gut verträglich. An der Leine leider manchmal ein Rambo, was aber auch schon besser wird.

Wir (mein jüngerer Sohn und ich) investieren wirklich viel Zeit in unseren Fino. Aber er stellt nun für uns nach der letzten Attacke in unserem doch relativ kleinen Wohnraum ein zu großes Risiko dar.

Fino braucht meiner Meinung nach eine Einzelperson oder Paar ohne Kinder und einen Garten. Idealerweise haben die neuen Besitzer viel Zeit und Geduld, dass Fino sich eingewöhnen kann, Herdenschutzhund-Erfahrung oder Erfahrung mit sehr wachsamen Hunden wären von Vorteil.

Ich will unseren Fino wirklich ungern und nicht leichtfertig abgeben, aber ich schaffe es nicht mehr. Wir wohnen in der Nähe von München.

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Hilfe fuer Herdenschutzhunde e.V.
Anpassung und Design: Ulinx IT-Systeme