weitere Möglichkeiten, die Hilfe für HSH e.V. zu fördern

Yoshi (Familie Erhardt)

Yoshi_01-T Name: Yoshi
Rasse: HSH-Mix (SH ca. 55 cm)
Alter: geb. Ende Februar 2020
Geschlecht: männlich / kastriert
Besonderheiten: verträglich mit Artgenossen und Katzen

Kontakt: Familie Erhardt, Tel.: 0160 – 53 61 920 (gern auch per What’s App), email
_________________________________________________________________________
Yoshi ist in Griechenland geboren und wurde zusammen mit seinen Geschwistern im Juli 2020 nach Deutschland gebracht.

Yoshi ist in ein sehr lieber Hund, dem seine Familie heilig ist, allerdings machen ihm (kleine) Kinder, die rennen und laut sind, Angst. Grundsätzlich ist er eher ein ängstlicher Typ. Fremden gegenüber ist er sehr skeptisch und Menschen, die direkt auf ihn zugehen mag er nicht. Wenn man anfangs den nötigen Abstand hält und Yoshi die Möglichkeit gibt sich zu nähern dann läuft es in der Regel gut.

Yoshi hat bei uns einen Welpen, sowie Junghundkurs besucht und einige Einzelstunden bei einer Hundetrainerin. Leider haben wir keine Erfahrung mit Herdenschutzhunden (Mix) und sind daher in einigen Situation mit seinem Verhalten überfordert. Auch haben wir viel Kontakt zu Kindern hat und dies stresst Yoshi sehr.

Daher haben wir uns schweren Herzens entschlossen einen neuen Besitzer für Yoshi zu suchen.

Mit anderen Hunden versteht sich Yoshi sehr gut und er würde sich als Zweithund eignen. Mit einem Kater lebt er aktuell auch zusammen. Seine neue Familie sollte daher auf jeden Fall Hundeerfahrung (bestenfalls HSH-Erfahrung) haben und keine (kleinen) Kinder. Ein Garten mit Auslauf in einer ländlichen Gegend wäre für ihn perfekt, da er auch den Garten sehr gerne bewacht. Da Yoshi sehr schnell lernt und clever ist, wird er einer Person mit Erfahrung bestimmt ein treuer Begleiter sein.

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Hilfe fuer Herdenschutzhunde e.V.
Anpassung und Design: Ulinx IT-Systeme