weitere Möglichkeiten, die Hilfe für HSH e.V. zu fördern

Armando (Hope for Paws Nigrita e.V.)

Armando_03-T Name: Armando
Rasse: Hellenikos Pimenikos(?)-Mix
(SH ca. 70 cm)
Alter: geb. März 2018
Geschlecht: männlich / kastriert
Besonderheiten: verträglich mit Artgenossen, schüchtern, sensibel

Kontakt: Hope for Paws Nigrita e.V., Silke u. Verena Groiss, Tel.: Handy: Silke Groiss 0151-11243031 (ab 18:30 Uhr) | Verena Groiss, Handy: 0151-15265394 (ab 18:30 Uhr), email
_________________________________________________________________________
Hallo, ich bin Armando! Ich lebe hier auf einem alten Militärgelände in Nordgriechenland, zusammen mit meinen Freunden, Zimmergenossen und meiner Schwester Africa. Ich bin stolze 70 cm groß und ein starker Junge, wobei mir das gar nicht bewusst ist.

Ich werde euch nicht belügen. Ich hätte wahrscheinlich schon längst eine Familie finden können, denn als mich Christina aufgenommen hat, war ich noch ein ganz kleiner Welpe. Aber die Organisation, die Christina unterstützt hat, hat sie leider hängen lassen und so war es auch erstmal nicht möglich für sie, ein Zuhause für mich und meine Schwester zu finden.

Aber ihr braucht euch keine Sorgen zu machen, denn aus etwas Schlechtem entsteht immer etwas Gutes – Christina hat neue Unterstützer gefunden und die wünschen sich alle ganz dolle eine Für-immer-Familie für mich.

Mein imposantes Aussehen täuscht, ich bin ziemlich schüchtern, sensibel und in fremden Situationen unsicher. Ich beobachte lieber aus der Ferne und lass die anderen Hunde im Rudel die Lage abchecken. Wenn für mich dann alles in Ordnung scheint, komm auch ich auf Euch zu. Leute die ich kenne und die ich in meiner gewohnten Umgebung kennenlernen darf, werden von mir sanft beschnuppert und dann freue ich mich auch sehr über Streicheleinheiten. Mir ist natürlich klar ihr könnt nicht so einfach nach Griechenland fliegen – also gebt mir einfach etwas Zeit, Liebe und Geduld um mich einzuleben.

Ich hab mich eine ganze Zeit lang nicht an den Futternapf getraut, wenn die anderen Hunde vorgedrängelt haben. Nun die Zeiten sind vorbei, ich bin selbstsicherer und ähm dicker geworden. Da müssen wieder ein paar Kilo runter.

Dominante Rüden, die mich ärgern wollen, find ich doof. Ich versuch stressigen Situationen aus dem Weg zu gehen, aber wenn die immer wieder meinen mich drücken zu wollen, mach ich auch mal eine Ansage. Ansonsten entwickle ich mich gerade zu einem tollen Lehrer, gerade für die jüngeren im Rudel.

Ich bin ein richtiges Sweetheart und sehr freundlich. Aufgrund meines Charakters bin ich kein Hund, der groß etwas einfordert. Ich würde es begrüßen, wenn du auf mich zukommst und mir hilfst, mich zu öffnen.

Idealerweise kennt ihr euch mit Hunden wie mir aus, habt vielleicht sogar schon eine souveräne Hündin oder einen netten Rüden.

Ich hoffe, irgendwo da draußen bist DU und hast nur auf MICH gewartet.

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Hilfe fuer Herdenschutzhunde e.V.
Anpassung und Design: Ulinx IT-Systeme