weitere Möglichkeiten, die Hilfe für HSH e.V. zu fördern

Bucket (Pflegestelle für Tierschutz u. Wildtiere)

Bucket_05-T  Name: Bucket
Rasse: HSH-Mix
Alter: geb. ca. 2013
Geschlecht: männlich / kastriert
Besonderheiten: bedingt verträglich mit Artgenossen, kennt Katzen, Pferde, Kaninchen etc.

Kontakt: Pflegestelle für Tierschutz und Wildtiere Leichlingen, Tel.: 0178 – 32 45 885, email
_________________________________________________________________________
Bucket stammt wohl aus Griechenland und lebt seit ca. Anfang 2020 bei mir als Pflegehund. Ich übernahm ihn, da sich die Umstände seines Menschen immer mehr veränderten. Von single Frau auf dem Land, wo er mit zur Arbeit in den Tierpark konnte wurde eine alleinerziehende Mutter mit zwei Kindern und wohnte inzwischen in einer Wohnung in der Stadt.

Ich nahm ihn als Ferienhund zu mir, eigentlich nur für zwei Wochen. Ich bemerkte, dass er Schmerzen im Bewegungsapparat hat und wohl schon länger chronisch entzündete Ohren. Es ging ihm nicht gut. Ich führte Gespräche mit der Frau und schweren Herzens sah sie ein, dass sie Bucket nicht mehr das gute Leben bieten konnte, was er verdiente.

Ich nahm ihn „erstmal“ auf, wollte Wissen was er hat und wie ich ihm helfen kann. Es stellte sich raus: er ist Allergiker, daher die Ohrentzündung, doch mit Barf ist er heute Symptom frei. Ich habe ihn komplett durchchecken und Röntgen lassen. Bucket ist HD und ED frei und es ist keine Arthrose zu sehen in Wirbel und Pfoten. Aber er hat Fehlstellungen, einen durchhängenden Rücken und platte Pfoten. Die Bauchspeicheldrüsen- und Leberwerte waren damals nicht in Ordnung. Allerdings haben die neuesten Test gezeigt, dass die Werte heute wieder super sind! Er wird regelmäßig von der Osteopathin behandelt und so haben sich auch seine Schmerzen verflüchtigt.

Er ist Herdi Typisch territorial, bei fremde Menschen ist er erstmal skeptisch. Er lebt bei mir mit zwei weiteren Rüden und hat viele Hundegassi Kumpels, aber man muss ein Auge auf ihm haben. Er kommuniziert klar und ist gut zu lesen – man muss es nur sehen. Er ist bedingt verträglich mit Artgenossen, kennt allerlei Tiere, wie Katzen, Pferde, Kaninchen, Hühner, Vögel usw.

Hat er einen Menschen ins Herz geschlossen darf er beinahe alles bei ihm. Er ist dann ein liebevoller Quatschkopf. Er liebt seine Familie und ist ein wirklich Großartiger Kerl!

Das Beste wäre ein Einzelplatz ohne kleine Kinder bei HSH erfahrenen Menschen. Nähere Einzelheiten gern bei einem Gespräch. Bitte hinterlassen Sie ggf. eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter, damit ich zurückrufen kann.

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Hilfe fuer Herdenschutzhunde e.V.
Anpassung und Design: Ulinx IT-Systeme