weitere Möglichkeiten, die Hilfe für HSH e.V. zu fördern

Luca (A. Büchner)

sdr Name: Luca
Rasse: Bordercollie-Mix
Alter: geb. 10. Februar 2019
Geschlecht: weiblich / kastriert
Besonderheiten: verträglich mit Artgenossen, temperamentvoll

Kontakt: Andrea Büchner, Tel.: 06439 – 92 96 00, email
_________________________________________________________________________
Luca ist eine temperamentvolle Hündin. Idealerweise lebt sie in ihrem neuen zu Hause mit einer Einzelperson oder einem Paar ohne Kinder und Jugendliche, möglichst in einem Einfamilienhaus mit einem Garten, in einer ruhigen Lage. Gleichmäßige Tagesabläufen in reizarmer Umgebung und Gassigänge in der Natur wären optimal. Die Menschen mit denen sie lebt, sollten in der Lage sein entspannend auf sie einzugehen und ihr helfen in sich zu ruhen und ihr Sicherheit geben.

Luca ist für alle Hundesportarten die Tempo beinhalten (z.B. Agility / Longieren) nicht geeignet. Mantrailing kennt sie und wäre ideal, auch jede ruhige Sucharbeit, auch Tricktraining, gleichförmige Bewegung am Fahrrad oder Joggen wären auch gut. Luca ist an der Leine freundlich zu anderen Hunden. Begegnungen von fremden Hunden stellen kein Problem dar. Luca ist körpersprachlich sehr sensibel. In der Begegnung mit Männern ist sie tendenziell ängstlicher. Sie kann stundenweise ( bei uns 4 Stunden) alleine bleiben und freut sich sehr, wenn ihre Bezugspersonen wieder nach Hause kommen.

Das Training mit ihr sollte in einer Hundeschule die mittels positiver Verstärkung arbeitet fortgeführt werden. Radfahrer und Autos, die sehr nahe vorbei fahren bellt sie an und möchte sie jagen. Vor Menschen denen sie unterwegs begegnet hat sie manchmal Angst. Bietet die Umgebung genug Platz zum Ausweichen geht es gut, im andern Fall verbellt sie die Menschen hin und wieder. Dem Jagdtrieb kann man zunächst mittels Schleppleine Einhalt gebieten. Sie ist bellfreudig und territorial hinsichtlich Menschen, nicht hinsichtlich anderer Hunde die sie im eigenen Garten besuchen.

Luca ist in ihrem derzeitigen zu Hause mit den an sie gestellten Anforderungen in einem Mehrfamilienhaus mit häufigem Besuch und Puplikumsverkehr überfordert. Für sie ist ein ruhiges Umfeld mit ruhigen, freundlichen Menschen wichtig, die an sie zunächst einmal keine Anforderungen stellen und bereit sind mit ihr eine Hundeschule zu besuchen die über positive Motivation trainiert.

Vom 13.-28.09. bin ich im Urlaub in der Zeit bitte eine E-Mail senden.

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Hilfe fuer Herdenschutzhunde e.V.
Anpassung und Design: Ulinx IT-Systeme