weitere Möglichkeiten, die Hilfe für HSH e.V. zu fördern

Makar (Das letzte siebte Leben e.V.)

Makar Name: Makar
Rasse: Kaukasischer Owtscharka(?)-Mix
Alter: geb. ca. 2008
Geschlecht: männlich / kastriert
Besonderheiten: gut sozialisiert, sucht Kontakt zu Menschen

Kontakt: Das letzte siebte Leben e.V., Annett Liehr, Tel. 0173 – 38 07 006 oder 035365 – 15 48 92, email
_________________________________________________________________________
Woher Makar kommt und welche Geschichte er mitbringt, das wissen wir leider nicht. Unser großer Makar wurde von einigen Jahren in der Nähe einer Schule gesichtet. Er streunte als Straßenhund herum, immer auf der Suche nach etwas Futter, menschlichem Kontakt und einem warmen Unterschlupf.

Da Makar sich in der Nähe einer Schule aufhielt, sollte er erschossen werden. Doch Makar hatte Glück im Unglück und wurde von einem tierfreundlichen Menschen ins Tierheim gebracht. Dort wurde er medizinisch versorgt und gepflegt.

Nun wartet er schon viele Jahre in seinem Zwinger in Sibirien! Der Alltag dort ist trist und trostlos! Jeder Tag ist ein erneuter Kampf ums Überleben! Gerade alte Hunde leiden sehr unter dem harten und einsamen Leben dort!!

Makar ist ein sehr freundlicher großer Bär zum kuscheln und kraulen. Ein ruhiger Hund, der sozialisiert ist und den Kontakt zum Menschen sucht.

BITTE…Wer möchte unserem großen Kuschelbär noch ein paar schöne Jahre gewähren? Er möchte so gern noch einmal eine richtige Familie haben, die ihn liebt und verwöhnt.

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Hilfe fuer Herdenschutzhunde e.V.
Anpassung und Design: Ulinx IT-Systeme