weitere Möglichkeiten, die Hilfe für HSH e.V. zu fördern

Buddy (N. Rembe)

Buddy_01 Name: Buddy
Rasse: Kaukasischer Owtscharka
Alter: geb. 28. April 2019
Geschlecht: männlich / kastriert
Besonderheiten: verträglich mit ihm bekannten Artgenossen

Kontakt: Natali Rembe, Tel.: 0176 – 80 52 57 18, email
_________________________________________________________________________
Buddy ist in Deutschland geboren und wir haben ihn als Welpen vom privaten Hundezüchter gekauft.

Er sollte unser Zuhause auf dem Lande schützen und erschien uns bei ca. 1500 qm Grundstück als idealer Wachhund. Vom ersten Tag an gingen wir mit Buddy zur Hundeschule und nehmen bis heute Einzeltraining wahr. Leider beschwerten sich die Nachbarn vom ersten Tag an über sein lautes Bellen und hinzu kommt neuerdings sein agressives Verhalten auf Menschen, die am Grundstück oder beim Gassigehen an ihm vorbeigehen. Deshalb hat er Leinenpflicht und neuerdings auch einen Maulkorb beim Gassigehen.

In der Hundeschule zeigt er keine der beschriebenen Defizite auf, sondern ist ein Vorbild im Umgang mit anderen Vierbeinern.
Er ist ein sehr verspielter und verschmuster Welpe innerhalb der Familie und der ihm bekannten Personen. Mit unserem weiteren Hund, ein Zwegpincher würde er gerne spielen, doch hat dieser Angst vor Buddy und geht ihm lieber ausm Weg.

Auf die Hundetrainer reagiert er ebenfalls sehr positiv. Auch beherrscht Buddy die Grundkommandos und geht sehr gut an der Leine. Doch wehe er wittert ein Tier oder Menschen mit und ohne Hund gehen an ihm vorbei. In solchen Situationen ist er kaum zu halten und die Leckerlies lässt er links liegen.

Mittlerweile hat er sich dran gewöhnt bis zu 6 Std. alleine zu sein, doch sollten noch Habseligkeiten von ihm ferngehalten werden. Er zerkaut Kabel, Schuhe und alles nur erdenkliche für sein Leben gern.
Besonders ruhig und unauffällig ist er bei uns draußen im Anbau, wo er sowohl eine überdachte wie auch freie Auslaufmöglichkeit hat. Dort ist der Zaun jedoch blickdicht und kein direkter Kontakt zu Nachbarn gegeben.
Spielen tut er liebend gerne mit seinem Quitschknochen.
Aufgrund der vielen Beschwerden aus der Nachbarschaft und unserem Nachwuchs, der uns kaum noch Zeit für was Anderes lässt, suchen wir nach Menschen, die sich Buddy gerne annehmen würden und seine liebevolle Art zu schätzen wissen.

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Hilfe fuer Herdenschutzhunde e.V.
Anpassung und Design: Ulinx IT-Systeme