weitere Möglichkeiten, die Hilfe für HSH e.V. zu fördern

Ronja (TH Zweibrücken)

Ronja_03 Name: Ronja
Rasse: Kaukasischer Owtscharka-Schäferhund-Mix
Alter: geb. ca. Juli 2019
Geschlecht: weiblich
 

Kontakt: Tierheim Zweibrücken, Nadine Bender, Tel.: 06332 – 76 460 oder 0172 – 65 22 342 (Mo,Di,Do 14 bis 17 Uhr; Sa 13 bis 16), email
_________________________________________________________________________
Ronja haben wir aus einem Fall mit größerer Tierhaltung übernommen. Details hierzu gern im persönlichen Gespräch.

Bei Ankunft zeigte sich Ronja sehr unterwürfig, kroch auf dem Boden und wirkte „geprügelt“, wie man sprichwörtlich so sagt. Um ihr den Einzug zu erleichtern haben wir sie zu unserem schüchternen, ruhigen Abu gesetzt. Bereits nach sehr kurzer Zeit haben wir jedoch gemerkt, dass Ronja gar nicht so schüchtern ist wie sie sich gezeigt hat. Wir mussten sie von Abu trennen, da sie Artgenossen gegenüber distanzlos, ruhelos und extrem fordernd ist. Aktuell haben wir auch keinen Hund gefunden, dem wir das zumuten könnten. Ronja müsste in ihrem Verhalten Grenzen aufgezeigt werden. Mit aktuellem Stand möchten wir auch von einer Vermittlung als Zweithund Abstand nehmen, damit Ronja nicht zum Rückläufer wird.

Man kann sich Ronja aktuell wie einen Welpe mit rund 30 kg vorstellen. Sie hat bisher nichts kennengelernt, hat keine Regeln und Grenzen kennengelernt. So niedlich und lustig sie für den Moment auch sein kann, so anstrengend kann so etwas aber auch durchaus mal sein.

Vergessen in der Euphorie sollte man zudem auch nicht, dass ein Herdenschutzhund-Anteil bei Ronja mitgemischt hat. Diese Rasse ist ohnehin Spätentwickler. Ob hier noch Wach- und Schutzhund-Eigenschaften hinzukommen, wird man sehen.

Wir wünschen uns für Ronja erfahrene Halter, die sie an der Hand nehmen und ihr das Leben erklären.

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Hilfe fuer Herdenschutzhunde e.V.
Anpassung und Design: Ulinx IT-Systeme