weitere Möglichkeiten, die Hilfe für HSH e.V. zu fördern

Simon (Casa Animale e.V.)

Simon_01 Name: Simon
Rasse: Schäferhund-Kangal-Mix (SH ca. 67 cm)
Alter: geb. Mai 2018
Geschlecht: männlich / kastriert
Besonderheiten: verträglich mit Artgenossen, verschmust

Kontakt: Casa Animale e.V., Susanne Hahn, Tel.: 0171 – 43 09 669, email
_________________________________________________________________________
Dies wird eine Liebeserklärung, denn SIMON ist ein furchtbar toller und lieber Traumhund – in den richtigen Händen! Aber nun mal von Anfang an:

Der stattliche SIMON kam in ein Shelter, nachdem er herrenlos mit einer Wunde rund um den Hals aufgegriffen werden konnte. Was der junge Hundebub mitgemacht hat, können wir nur erahnen. Das Shelter konnte er schon bald gegen einen Platz bei uns auf dem Schutzhof in 95482 Gefrees / Witzleshofen eintauschen.

Von Anfang an hat er sich prima in eine gemischte Hundegruppe integriert. Mit Hündinnen und Rüden ist er super verträglich und zeigt ein tolles Sozialverhalten!

Bei Menschen, die er kennt, ist der hübsche, große SIMON ein großer Kuschelbär, der es liebt gestreichelt und gekuschelt zu werden. Innerhalb seines Territoriums ist er fremden Menschen gegenüber anfangs misstrauisch und tut das auch kund. Mit Futter und etwas Hundeverständnis ist er aber gut zu motivieren und Freundschaften sind schnell geschlossen. Außerhalb seines Territoriums ignoriert er fremde Menschen.

Der Schnuckel liebt es Gassi zu gehen und kann es kaum erwarten, sein Geschirr angelegt zu bekommen! Er läuft super an der Leine und kann nach einer Eingewöhnung auch frei laufen außerhalb von Waldgebiet. SIMON ist interessiert an seiner Umwelt, orientiert sich beim Spazieren aber auch an seiner Bezugsperson und reagiert prima auf seinen Namen. Pferde hat der liebe Kerl auch schon kennengelernt und verhält sich neutral. Verkehr stört ihn nicht.

Das Leben im Haus hat SIMON schon kennengelernt, stubenrein ist er bereits. Mit Katzen hat er in der Regel kein Problem. Die Grundsignale kennt und kann er auch schon ohne Ablenkung.

Für den herzerwärmenden SIMON suchen wir liebevolle Menschen, idealerweise mit HSH-Erfahrung oder der Bereitschaft, einen geeigneten Trainer bei Bedarf hinzuzuziehen, die ihn mit Liebe und Zuneigung überschütten und ihn mit Ruhe und Souveränität begleiten und führen.

Ein Haus mit eingezäuntem Garten in ländlicher Gegend wäre ideal für SIMON. Da er Territorialverhalten zeigt, sollten ihm seine neuen Menschen ein ruhiges Zuhause bieten können ohne viel Besuch und Trubel. Nach einer Eingewöhnung wird der Kuschelbär die treueste Seele sein, da sind wir uns sicher.

In Zwinger- oder Außenhaltung wird SIMON nicht abgegeben, auch ist von einer Schutzdienstausbildung abzusehen.

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Hilfe fuer Herdenschutzhunde e.V.
Anpassung und Design: Ulinx IT-Systeme