weitere Möglichkeiten, die Hilfe für HSH e.V. zu fördern

Bonnie (Kanarenhunde e.V.)

Bonnie_02 Name: Bonnie
Rasse: Kangal
Alter: geb. ca. März 2019
Geschlecht: weiblich
Besonderheiten: frische OP an der Hüfte

Kontakt: Kanarenhunde e.V., Tel.: 06251-59 56 – 25, email
_________________________________________________________________________
Bonnie stammt von einem deutschen „Hundevermehrer“ und wurde dort nicht gut gehalten. Damit die Junghündin nicht in dunklen Kanälen verschwand – ihrem Besitzer war es egal, was aus ihr wurde – entschlossen wir uns, Bonnie aufzunehmen und über unseren Verein zu vermitteln.

Jedes Tier in unserer Obhut bekommt alles, was es braucht, um ein glückliches Leben zu führen, so auch Bonnie, denn es ist wohl Schicksal, dass wir genau diese Hündin übernahmen, die durch Mangelernährung und vermutlich auch genetische Problematik einen Hüftschaden hat und operiert werden musste.
Keine von Bonnies Hüftpfannen war ausgebildet und ihre Beine fanden somit keinen Halt im Hüftgelenk. Bei der Operation wurden ihr beidseitig die Hüften gebrochen, neu verschoben und so fixiert, dass sich neue Hüftpfannen bilden können. In naher Zukunft, sowie der Wundschmerz vergangen ist, wird sie erstmalig schmerzfrei laufen können.

Nun suchen wir für Bonnie ein Zuhause mit Grundstück/Hof und Familienanschluss.

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Hilfe fuer Herdenschutzhunde e.V.
Anpassung und Design: Ulinx IT-Systeme