weitere Möglichkeiten, die Hilfe für HSH e.V. zu fördern

Alya (I. Belz)

Alya_05 Name: Alya
Rasse: Anatolische Schäferhündin
Alter: geb. 01.01.2018
Geschlecht: weiblich / kastriert
Besonderheiten: sehr menschenbezogen

Kontakt: Ingrid Belz, email
_________________________________________________________________________
ALYA wurde als Wachhund angeschafft und lebte in einem Zwinger neben einer Bäckerei. Eigentlich gab es gar nichts zu bewachen, sie war eher ein Statussymbol. Die Bäckerei schloss und die Leute merkten, dass ein solch großer Hund richtig viel Futter braucht, bisher bekam sie hauptsächlich die Brotreste. Ein junges Mädchen hatte Mitleid, nahm ALYA auf. Zum ersten Mal durfte ALYA ein Haus betreten und auf einer weichen Decke liegen. Dann das nächste Pech für sie – das Mädchen wurde arbeitslos und fand eine neue Stelle in Belgien, mitten in der Stadt. So landete ALYA bei uns.

ALYA ist anderen Hunden gegenüber nicht aggressiv, aber am liebsten wäre sie ein Einzelhund.

Für unsere große Prinzessin suchen wir nun den richtigen Platz: unbedingt mit einem gut eingezäunten Grundstück, Erfahrung mit Herdis, viel Familienanschluss und unbedingt mit Zugang zum Haus. Im Moment ist sie kein reiner Haushund und niemand kann abschätzen, ob sie dies jemals werden wird. Wenn sie ein Grundstück bewachen darf und echten Familienanschluss hätte wäre sie sehr glücklich.

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Hilfe fuer Herdenschutzhunde e.V.
Anpassung und Design: Ulinx IT-Systeme