weitere Möglichkeiten, die Hilfe für HSH e.V. zu fördern

Akani (TSV Zweibrücken)

Akani_01 Name: Akani
Rasse: Kaukasischer Owtscharka
Alter: geb. 10.09.2018
Geschlecht: männlich
Besonderheiten: verträglich mit Hündinnen

Kontakt: Tierschutzverein Zweibrücken, Nadine Bender, Tel.: 06332 – 76 460 oder 0172 – 65 22 342 (Mo,Di,Do: 14 bis 17 Uhr; Sa 13 bis 16 Uhr), email
_________________________________________________________________________
Akani kam über die Veterinärbehörde zu uns ins Tierheim. Er stammt ursprünglich aus Polen. Wie sein bisheriger Werdegang genau war, können wir leider nicht nachvollziehen. Dort wo er herkommt, war er wohl erst kurz gewesen und sorgte auch für Überforderung. Andererseits interessiert das auch nicht, denn er lebt im Hier und Jetzt und blickt nur noch nach vorne.

Sieht man das süße Knuddelbärchen mit dem Babygesicht kann man schnell mal vergessen was ein Herdenschutzhund so mit sich bringt. Man möchte ihn am liebsten knuddeln und ihm um den Hals fallen.

Akani ist keinesfalls ein Hund, an dem sich unerfahrene Halter mal ausprobieren sollten. Denn wir sind uns sicher, dass er dann schneller wieder bei uns ist, als wir gucken können.

Wir möchten daher HSH-erfahrene Menschen finden, die wissen wie man mit dem Riesenbaby umgeht. Eigenheim mit Grundstück sollten vorhanden sein. Ein Haushalt mit kleinen Kindern wäre nicht das Richtige. Ebenso möchten wir ihn nicht zu vorhandenen Rüden vermitteln. Eine Hündin an seiner Seite wäre denkbar. Wir denken auch, dass die Vermittlung zu Katzen funktioniert.

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Hilfe fuer Herdenschutzhunde e.V.
Anpassung und Design: Ulinx IT-Systeme