weitere Möglichkeiten, die Hilfe für HSH e.V. zu fördern

Neige (I. Belz)

Neige-Anatolie1 Name: Neige
Rasse: Kangal
Alter: geb. ca. März 2017
Geschlecht: weiblich / kastriert
Besonderheiten: verträglich mit Artgenossen, sucht Kontakt zu Menschen

Kontakt: Ingrid Belz, Tel.: 0172 – 45 55 033, email
_________________________________________________________________________
Neige wurde von einem Züchter in Frankreich verkauft, entstammt also keiner Arbeitslinie. Sie landete als niedlicher Welpe bei einem Bäcker. Als der niedliche Welpe größer und größer wurde, verbannte man sie in den Garten. Sie kam nie raus, lernte nichts und zu fressen gab es auch nur Reste. Die einzige Abwechslung bestand für sie darin, dass die 4 Kinder zwischendurch mit ihr spielten.

Dann wurde ein junges Mädchen auf NEIGE aufmerksam, überzeugte die Leute, die Hündin abzugeben. NEIGE hat seit dem schon einige Kilo zugenommen, sie hat schon ein wenig Erziehung genossen und hatte auch endlich Kontakt zu anderen Hunden, mit denen sie sich gut versteht. Sie fängt an, ihre Besitzerin zu bewachen, aber sobald ihr Besucher vorgestellt werden, ist es kein Problem.

Nun wurde das junge Mädchen nach Irland versetzt und kann NEIGE nicht mitnehmen. Sie hatte versucht, eine neue Familie für NEIGE zu finden, aber ohne Erfolg. Mehrere hiesige Tierheime lehnten die Aufnahme ab und empfahlen ihr, den Hund in eine Tötungsstation zu geben.

Über eine unserer Gassigeherinnen landete NEIGE nun bei uns. Sie ist unglücklich, wieder im Zwinger zu sitzen und wieder keinen Kontakt zu Menschen zu haben. Wir hoffen, dass wir für diese junge Hündin ganz schnell die passenden Menschen finden, die sie weiter aufpäppeln, weiter mit ihr arbeiten und sie an ihrem Leben teilhaben lassen.

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Hilfe fuer Herdenschutzhunde e.V.
Anpassung und Design: Ulinx IT-Systeme