weitere Möglichkeiten, die Hilfe für HSH e.V. zu fördern

Spenden

Hilfe für HSH e.V.
Volksbank Alzey
IBAN:DE79 5509 1200 0002 3594 05
BIC: GENODE61AZY
paypal online spenden!

Wir brauchen Ihre finanzielle Unterstützung.

Wir sind unglaublich reich an Erlebnissen mit unglaublichen Hunden, die durch die Hilfe für Herdenschutzhunde e.V. endlich Liebe, Zuwendung und Verständnis erfahren durften. Und wir könnten nicht beruhigt auf unseren Kopfkissen schlafen, wenn wir nicht immer weiter aktiv sind, noch mehr für diese Hunde zu tun. Aber wir brauchen dazu Ihre finanzielle Unterstützung!

Es gibt so unendlich viele von ihnen! Wenn jeder von uns nur ein wenig tun würde, wäre in der Summe so viel Gutes möglich! Allerdings reicht allein der gute Wille natürlich nicht aus. Annähernd jeder unserer Vereinshunde benötigt täglich Medikamente, nicht zu sprechen von der medizinischen Untersuchung und Betreuung, die bei der Übernahme der in der Regel kranken Hund notwendig sind. Auch unser Tierarzt wird sich zu Recht nicht mit netten, warmen Worten zufrieden geben. Auch der Futterlieferant mit den notwendigen speziellen Futtersorten beliefert uns nicht für ein bloßes Dankeschön!

Es muss einfach nochmals betont werden: Die Hilfe für Herdenschutzhunde e.V. erhält keine staatliche Unterstützung. Wir oder vielmehr die Hunde sind allein auf die Spendenbereitschaft von Hundefreunden angewiesen. Wie sollen sonst der Tierarzt, die Medikamente oder das Futter bezahlt werden? Allein die Kosten für Futter und Ergänzungsfuttermittel belaufen sich z.B. PRO MONAT auf ca. € 2300! Zudem muss das Futter auf die jeweiligen Erkrankungen der Hunde (Allergiker, Krebspatienten, Lebergeschädigte, Nierenkranke etc.) abgestimmt sein.

Und jeder, der selber Hundehalter ist, weiß, dass es sich nicht mit den Kosten für Futter, erledigt hat. Etwa der gleiche Betrag ist jeden Monat für Tierarzt und Medikamente notwendig und weitere Posten sind offen…

Entsprechend unserer Ziele ist die Hilfe für HSH e.V. wegen Förderung des Tierschutzes als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt.
Nach dem letzten uns zuge­gangenen Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bingen-Alzey StNr. 08 667 031 66 vom 08.07.2016 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes ist sie von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit.

Spenden und Mitgliedsbeiträge sind somit steuerlich absetzbar.

Lieben Dank – besonders im Namen der Tiere!

Euer Team der Hilfe für Herdenschutzhunde e.V.

Hilfe fuer Herdenschutzhunde e.V.
Anpassung und Design: Ulinx IT-Systeme