weitere Möglichkeiten, die Hilfe für HSH e.V. zu fördern

Grußworte

 

Grußworte von Christa Blanke, Gründerin von Animals‘ Angels e.V.
zum 10jährigen Bestehen der HSH-Hilfe e.V.


Manchmal bin ich sehr traurig.
Wenn ich wieder mal einen Transporter begleitet habe
– irgendwo in Europa –
der Tiere in ein Schlachthaus fährt.
Große, starke Bullen
Wunderschöne, lebensfrohe Pferde.
Schwer verletzte Schweine und Lämmer in Todesangst
Geduldige Esel und panische Ferkel.
Kranke Kühe und halbtote Hühner.
Sie sterben alle.
Sie gehen unter in einem Meer aus Angst und Blut.
Und ich kann nichts dagegen tun.

 

Wenn ich von diesen traurigen Fahrten nach Hause komme
besuche ich die homepage www.herdenschutzhundhilfe.de.
Ich sehe mir die Bilder an und lese die Geschichten.
Geschichten vom Leben.
Geschichten von einer großen Liebe,
einer Liebe, für die kein Hund zu krank ist
oder zu schmutzig oder zu schwierig.
Jeder bekommt eine Chance,
und wenn es nur die Möglichkeit ist, in Ruhe und Würde zu sterben.
Diese Geschichten vom Leben und der Liebe trösten mich.

 

Wenn ich von diesen traurigen Fahrten nach Hause komme,
dann empfangen mich meine Herdenschutzhunde,
die alten und kranken und behinderten.
Für sie kann ich etwas tun.
Und sie tun so viel für mich.
Das tröstet.

 

Ich wünsche allen Mitarbeitern von „Tier und Mensch – Hilfe für Herdenschutzhunde e.V.“ Kraft und Liebe für die nächsten 10 Jahre. Es ist mein Privileg, Sie zu kennen.

 

Christa Blanke, Gründerin von Animals‘ Angels e.V.

Hilfe fuer Herdenschutzhunde e.V.
Anpassung und Design: Ulinx IT-Systeme